Homepage 50plus.at Suche Gesamtregister oesterreich-info.at Facebook Einladung

Gedächtnistest

Versuchen Sie sich möglichst viele Details aus untenstehendem Text zu merken und klicken Sie anschließend auf . Wiederholen Sie die Abfrage a) einen Tag später sowie b) eine Woche später – allerdings ohne dabei den Merktext nochmals zu lesen.

Die Entstehung des Namens "Milchstraße" geht auf die griechische Mythologie zurück. Unsterblich konnte nur jener werden, der als Säugling an der Brust der Göttin Hera gelegen hatte. Deshalb ließ Zeus den kleinen Herakles, den ihm Alkmene geboren hatte, durch Hermes aus der Pflege des Kentauren Cheiron wegholen und der schlafenden Hera an die Brust legen. Herakles saugte aber so kräftig an Heras Brust, dass sie erwachte, das fremde Kind erkannte und es empört von sich stieß. Dabei verspritzte Hera ihre göttliche Milch als breites Band quer über das Firmament.

Erst im Jahre 1609 erkannte Galilei mit Hilfe des Fernrohres, dass die Milchstraße aus Einzelsternen besteht. Heute schätzt man, dass dem Milchstraßensystem rund 300 Milliarden Sterne angehören. Etwa 5000 davon kann man mit freiem Auge sehen.

 

NEU: Zoo SchmidingErzbergElektroauto BlogFotowettbewerbSilberbergwerk und Zeiss Planetarium SchwazGedächtnisPöstlingbergbahnBahnreise BlogGewinnspielDeutschland SPECIAL.

   
 

 

Berührend heilen und entspannen

   

Alle Informationen sind sorgfältig journalistisch recherchiert, jedoch geben wir keine Gewähr für deren fachliche Richtigkeit und in den Texten angeführte Mengenangaben. Deren Beachtung oder Anwendung liegt im Verantwortungsbereich der LeserInnen. Die Texte können fallweise Ausschnitte von PR-Zusendungen, MitarbeiterInnen-Texten sowie Produktplatzierungen enthalten. Copyright by Andreas Hollinek, 2014. . Google+ Publisher. Impressum

50plus gesamt

Themenkanal Gesundheit