www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Memphis (Ägypten)

Memphis (Mennof-Ra; Hauptstadt des I. Gaus von Unterägypten; ) und seine Totenstadt mit den Pyramiden von Gizeh (Giseh), Abusir, Sakkara und Dahschur zählen zu den beeindruckendsten archäologischen Stätten der Welt und wurden 1979 von der UNESCO zum erklärt. Die Pyramiden von Gizeh wurden zur Zeit der 4. Dynastie von den Königen Cheops, Chepren und Mykerinos errichtet (2590 bis 2470 v.Chr.). Bei der Cheops- und Cheprenpyramide handelt es sich um die höchsten Bauwerke des gesamten Altertums. Die Cheopspyramide erreichte über einer quadratischen Grundfläche mit über 230 Meter Seitenlänge ursprünglich eine Spitzenhöhe von nahezu 147 Meter. Sie gilt als eines der Sieben Weltwunder.

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.