www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Jangtse

Der Jangtse ist der längste und wasserreichste Fluss und der drittlängste Fluss der Welt (6300 Kilometer, von Tibet bis in die zentralchinesische Tiefebene). Die Überschwemmungsgebiete des Mittel- und Unterlaufes sind seit vielen Jahrhunderten die Hauptanbaugebiete für Reis. Die Region ist die älteste Kulturlandschaften der Menschheit. Ein (ökologisch heftig umstrittenes) Bauprojekt ungeheurer Dimensionen ist der Drei-Schluchten-Damm. Eine 185 Meter hohe und 2,3 Kilometer lange Staumauer staute den Jangtse (in China Chang Jiang genannt) auf einer Strecke von 660 Kilometern auf. Der Staudamm zählt mittlerweile zu den am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten in China.

  • Hinweis: Leider sind asiatische Destinationen meist nur mit Verkehrsmitteln erreichbar, die signifikant zur weiteren Klimaerwärmung der Erde beitragen. Um unseren Planeten auch für zukünftige Generationen bewohnbar zu erhalten, sollte man so lange auf solche Reise verzichten, bis Flugzeuge und Schiffe über umweltkonforme Motoren verfügen.

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.