www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Kuwait

Wäre Kuwait nicht eines der reichsten Ölländer der Erde, wer weiß ob es sich in einem derartigen Tempo von den Folgen des Irak-Krieges von 1991 erholt hätte; ein Krieg, bei dem die Infrastruktur und das industrielle Potential des Landes weitgehend zerstört wurden. Umso beeindruckender erscheint heute die Tatsache, dass Kuwait wieder über eine solide Wirtschaft mit einer sehr gut ausgebauten Infrastruktur verfügt. Ein umfangreiches Straßennetz verbindet das Emirat mit den benachbarten Ländern Irak und , es besitzt einen Industriehafen, mehrere Erdölhäfen und einen internationalen Flughafen.

Um nicht ausschließlich von Erdölexporten abhängig zu sein, stützt sich Kuwait auf andere Wirtschaftszweige. Dazu zählt auch der Tourismus. Es sind ehrgeizige Projekte in Planung, darunter eine Urbanisation im Norden von Kuwait City, mit einem 1001 Stockwerke hohen Wolkenkratzer. Gegenwärtig freilich beschränken sich die touristischen Attraktionen auf Kuwait-Stadt, die Wüste (z.B. Kamelritte und Folklore-Veranstaltungen) und die Failakai-Insel. Dort befinden sich archäologische Stätten und Werften aus der Bronzezeit, die zur Herstellung von Sambuk-Booten dienten. Und es gibt einsame Strände mit klarem Wasser. Sonst gibt es nur Wüste und den Küstenabschnitt bei den Zaur-Bergen.

Traditionen und Sitten

Besuchern des Landes wird angeraten, sich diskret und zurückhaltend zu verhalten, indem sie Rücksicht auf die religiösen, politischen und kulturellen Traditionen des Landes nehmen. Auch wird darauf aufmerksam gemacht, dass alleinreisende Frauen Schwierigkeiten bereits bei der Einreise, bei der Ausreise und während des Aufenthaltes in Kuwait bekommen können (z.B. beim Buchen einer Unterkunft). Tipp: Vor Reiseantritt Rücksprache mit dem jeweiligen Konsulat halten.

Kuwait City

In Kuwait City gibt es gut ausgestattete Museen und moderne Architektur vom Feinsten. Interessant sind auch die extravaganten Restaurants und luxuriösen Einkaufsmeilen. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt zählen:

  • Grüne Insel (unweit der Wassertürme)
  • Hala Febrayer Festival
  • Kuwait-Wassertürme an der Straße "Sharia Al-Khaleedj Al-Arabi"
  • Nationalmuseum
  • Ogaileh-Strand
  • Sadu-Haus (zur traditionellen Webkunst der Beduinen)
  • Tariq-Rajab-Museum
  • Wasserpark Messila (mit Strand)

Sicherheitshinweise

Manche Landstriche – insbesondere in der Wüste und in den abgelegenen Küstenbereichen – sind nach wie vor vermint.

Eckdaten von Kuwait

Die Staatsform des Emirats Kuwait ist eine konstitutionelle Erbmonarchie. Die Hauptstadt des Landes ist Kuwait-Stadt, die Amtssprache . In Kuweit leben über 3 Millionen Menschen, wovon zwei Drittel Arbeitsmigranten aus dem Iran, aus Indien und Pakistan sind. Die Staatsreligion des Landes ist der Islam. Zeitdifferenz zu Mitteleuropa: +2 Stunden. Die Währung stellt der Kuwait-Dinar dar. Internationales Autokennzeichen: KWT.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Kindle E-Book Reader bestellen

Englisch Sprachkurs

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 416 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at