www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Twitter Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Oman

Angeblich ist die Stadt Suhar im Oman die Geburtsstätte von Sindbad dem Seefahrer, dem mythischen Abenteurer aus 1001 Nacht. Der Oman ist ein Sultanat, dessen Territorium sich aus Wüste, Gebirge und einer 1700 Kilometer langen Küste zusammensetzt. Das Kima ist das ganze Jahr über heiß oder sehr heiß. Am östlichen Rand der Arabischen Halbinsel gelegen, grenzt Oman an die , Saudi-Arabien und den .

Weiters ist der Oman ist ein sehr reiches Land, mit einem der höchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt. Der Wohlstand, der wie bei den meisten Ländern der Region mit dem Beginn der Erdölförderung eingezogen ist, brachte auch eine völlige Umwälzung des sozialen Systems des Landes mit sich. Nicht nur, dass die Sklaverei endgültig verbannt wurde, sondern viele soziale Leistungen wie zum Beispiel ein umfassendes Pensionssystem oder die kostenlose medizinische Behandlung wurden eingeführt.

Die Vegetation des Landes entspricht den allgemeinen klimatischen und geografischen Bedingungen eines Wüstenlandes. Umso erstaunlicher ist es, dass trotz der schweren klimatischen Bedingungen zirka 5 Prozent der Fläche landwirtschaftlich genutzt wird. Hauptanbauprodukte sind Datteln, Limonen, Granatäpfel, Bananen, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Mangos, Weizen, Kartoffeln, Kaffee und Tabak.

In der Halbwüste und an der Küste wachsen lediglich Dornsträucher und Dattelpalmen; in den Bergen ab einer Höhe von rund 1000 Metern auch verschiedene Ölbäume und Zedern. Dort sind auch einige wildlebende Tiere anzutreffen, wie zum Beispiel der Leopard, dessen Existenz aber gefährdet ist. Die Gewässer vor der Küste des Landes sind dafür umso artenreicher: es gibt Riesenschildkröten, Makrelen, Thunfische, Sardinen, Haie, Wale und Delfine.

Der Tourismus im Oman folgt dem Beispiel der Vereinigten Arabischen Emirate und ist auf Megaprojekte ausgerichtet, die den Massentourismus anziehen sollen. Dabei sind die Wüste, die Strände und die Oasen mit eingebunden. Die lange Küste des Omans bietet ausreichend Platz und lädt zu unterschiedlichen Wassersportaktivitäten ein. Eine Besonderheit stellt die Fjordlandschaft sowie die Unterwasserwelt der Halbinsel Musandam dar.

Wer an Kultur interessiert ist, findet in Oman eine große Freude an den Weltkulturerbstätten der UNESCO: die Ruine der Festung Hisn Tamah aus dem 17. Jahrhundert, welche sich in der Oase von Bahla befindet, die Festung von Jabrin, welche sich durch ihre besondere Innendekoration auszeichnet und das Afalaj-System, ein Kanalsystem, das für die ständige Wasserversorgung der Einwohner sorgt.

Reise Blog

Suhar

Wie einleitend erwähnt, soll Suhar der Geburtsort von Sindbad dem Seefahrer sein. Das verwundert nicht, schließlich war der Hafen schon seit dem 3. Jahrtausend v.Chr. eine der wichtigsten Stationen am Seeweg nach Indien, Mesopotamien, China und Ostafrika. Von 1507 bis Anfang des 17. Jahrhunderts nahmen sich die Portugiesen die Macht über Suhar und schufen Befestigungsanlagen. Derzeit werden große Anstrengungen unternommen, um Suhar zu einem hochmodernen Industrie- bzw. Container-Hafen zu machen. Weitere wichtigen Häfen des Omans sind Muscat, Sohar, Salalah und Duqm.

Eckdaten von Oman

Das Sultanat von Oman ist eine absolute Monarchie mit zirka 3,2 Millionen Einwohnern. Die Amtssprache ist , die Staatsreligion der Islam. Die Hauptstadt des Landes ist Maskat, die Währung der omanische Rial. Für die Einreise benötigt man ein Visum. Man bekommt es bei der Botschaft des Sultanats Oman, Währinger Straße 2-4, 1090 Wien.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2019; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at