https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

San Marino

Marinus, ein Steinhauer aus Dalmatien, wählte rund um das Jahr 300 den Monte Titano aus, um für sich und seine Gefolgsleute einen sicheren Zufluchtsort zu bauen. Sie errichteten eine Kapelle und ein Kloster. Als die Bedrohungen ihr Ende nahmen, durften sie den Platz behalten und gründeten eine Republik – die erste auf unserem Planeten.

Die Hauptstadt von San Marino ist die Stadt von San Marino. Diese liegt auf dem steil nach Osten abfallenden Monte Titano. Die Stadt samt Burganlage wurde 2008 wegen seiner geschichtlichen Bedeutung für die Menschheit von der UNESCO zum erklärt.

[Werbung/PR]

Die Bevölkerung des Landes ist italienischen Ursprungs, bezeichnet sich aber als San Marinesen. Die Bewohner der Republik sind auf ihre Geschichte und ihre Unabhängigkeit sehr stolz. So werden traditionelle Feste gepflegt, die an die Blütezeit des Landes im Mittelalter und an die Unabhängigkeit erinnern sowie das traditionelle Kunsthandwerk kultiviert (vor allem Holz und Keramik). Alljährlich finden Mittelaltertage statt, welche Tausende von Besuchern aus aller Welt anziehen. Die italienisch- und englischsprachige Tourismus Homepage von San Marino finden Sie auf . Hier ein Screenshot davon (abgerufen am 11.10.2013):

San Marino Homepage

Das Klima von San Marino ist mediterran, durch die Höhenlage jedoch etwas kühler als an der Küste. Dadurch eignet es sich gut für den Anbau von Oliven oder die Produktion von Wein, welcher einen sehr guten Ruf genießt.

Touristisch ist San Marino, mit seinem milden mediterranen Klima, der grünen Landschaft, die steilen Abhänge des Monte Titano und der geschichtsträchtige Stadt ein attraktives Reiseziel und eine verlockende Alternative zum Strand von Rimini, welcher rund 20 Kilometer entfernt an der Adria Küste liegt und bei klarer Sicht vom Gipfel des Monte Titano aus gesehen werden kann.

Eckdaten von San Marino

Die Hauptstadt des Landes ist San Marino, die Amtssprache ist Italienisch. Die Währung ist der Euro, das Internationale Autokennzeichen lautet RSM. San Marino ist zwar Mitglied der UNO, der UNESCO und des Europarates, nicht aber der . Als beste Reisezeit gilt das ganze Jahr.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at