www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Kardamom

Kardamom (auch Cardamom geschrieben) sind die Samen oder die getrockneten nahezu reifen Kapselfrüchte von Elettaria eardamomum White et Mason (Familie der Zingiberaceae). Gemahlene Ware wird nur aus den Samen hergestellt.

Kennzeichen: Die Früchte der kleinen oder Malabar-Cardamomen (E. c. var. minor) sind eirund bis länglich, 1 bis 2 cm lang, mit lederartigem an der Oberfläche dicht längsstreifigem, hellgelbbraunem bis strohgelbem, geruch- und geschmacklosem Fruchtgehäuse. Harte, stumpfkantige Samen, etwa 3 bis 4,5 mm lang, 2,5 mm breit; graubraune bis rötlichbraune, quergerunzelte Oberfläche. Die langen oder CeyIon-Cardamomen (E. c. var. major), auch "wilde Cardamomen" genannt, sind meist 2 bis 4 cm lang, gerade oder etwas sichelförmig gebogen, meist gestielt und haben eine graubraune, groblängsgestreifte Oberfläche. Gemahlene Ware ist rötlich- bis bräunlichgrau.

Eigenschaften der Samen: Geruch charakteristisch aromatisch, Geschmack würzig scharf. mindestens 3,0 Prozent (ganze Ware) bzw. mindestens 1,0% (gemahlen). Von beiden Sorten werden sowohl die Früchte (Cardamomen in der Schale) als auch die Samen in den Handel gebracht.

Quellenangabe zur einleitenden Beschreibung, den Kennzeichen und Eigenschaften: .

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

alle Blogs auf einen Blick

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.