www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Grieß

Während des Mahlvorganges von Getreide werden in wiederholten Durchläufen kleinere Kornteilchen von größeren durch Sieben getrennt. Dabei bleiben Kornanteile einer bestimmten Partikelgröße übrig, die man als Grieß bezeichnet. Die besonderen Kocheigenschaften von Grieß machen ihn ideal als Brei, als Verdickung für Suppen und Saucen und als backbaren Teig für Aufläufe und Süßspeisen. Für original italienische wird Hartweizengrieß genommen. Nordafrikanische Grieß-Spezialität: Kuskus bzw. Couscous. Grieß-Spezialität aus dem Vorderen Orient: Bulgur.

Rezepte mit Grieß

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

alle Blogs auf einen Blick

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2022; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.