https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Pflanzensterine / Phytosterine / Phytosterole

Pflanzensterine sind dem in ihrer biologischen Struktur ähnliche, in Pflanzen vorkommende Stoffe. Das Gute an Pflanzensterinen ist, dass sie – dies geschieht bereits im Dünndarm – einen Übergang von ins Blut blockieren können und dadurch ein Ausscheiden des Cholesterins über den Dickdarm bewirken.

Das Gute an Pflanzensterinen ist, dass sie – dies geschieht bereits im Dünndarm – einen Übergang von ins Blut blockieren können und dadurch ein Ausscheiden des Cholesterins über den Dickdarm bewirken. Dies gereicht vor allem Menschen zum gesundheitlichen Vorteil, die mangels körperlicher Betätigung weniger Fett verbrennen als sie über die Nahrung aufnehmen bzw. die an , oder an einem zu hohen leiden. Phytosterole scheinen auch eine positive Wirkung auf die Prostata zu haben (wichtig für Vorsorgemaßnahmen gegen eine ).

alle Blogs auf einen Blick

Bei durchschnittlichen Ernährungsgewohnheiten nehmen Menschen in Mitteleuropa aber nur etwa 0,2 bis 0,4 Gramm Pflanzensterine pro Tag auf – zu wenig, um den Cholesterinspiegel wirksam zu beeinflussen. Optimal wären Mengen um durchschnittlich 1,6 Gramm pro Tag, am besten über natürliche Lebensmittel, wie z.B. Sonnenblumenkerne, und anderen ölhaltigen Pflanzen.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Gewinnspiel Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon

oesterreich-info.at E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2019; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at