www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Flugreisen

Dass die Emissionen von kerosinbetriebenen Flugzeugen und der Betrieb von Flughäfen enorm zum Ausstoß von in die Erdatmosphäre beitragen, kann man nicht mehr verdrängen oder schönreden. Weil aber der internationale Tourismus und der weltweite Handel kaum umweltverträgliche Transportmöglichkeiten nutzen will, bleibt es bei den Verantwortlichen und bei PolitikerInnen immer noch bei Krokodilstränen und Alibihandlungen. Dabei verursacht der Flugverkehr pro Personenkilometer etwa doppelt so viele CO2-Emissionen wie Diesel- und Benzin-Pkw und gut dreißigmal so viel wie die . Die Folgen für die Menschheit sind fatal. Schon jetzt ist so viel Sonnenwärme-absorbierendes CO2 in der Atmosphäre, dass es Jahrhunderte brauchen wird, um die rapide fortschreitende Erderwärmung zu stoppen oder eine Trendwende zu bewirken

Flugreisen 1
Foto © Andreas Hollinek

Obwohl alle Menschen dieses Planeten mehr denn je "im selben Boot sitzen", hält man wie mit Scheuklappen am Kopf an Wachstumsstrategien für das kerosinbetriebene Flugwesen fest. Längst fällige Gesetze zum Umlenken in Richtung Nachhaltigkeit werden weiterhin auf die lange Bank geschoben. Dass das Wachstum derzeit stagniert, ist weniger auf Ökobewegungen wie Fridays For Future zurückzuführen, sondern auf die Tatsache, dass – "dank" der America-first-Politik von Donald Trump – die Weltwirtschaft schwächelt. Ob die Coronavirus-Krise mittel- bzw. langfristig zu einem Umdenken führen wird, erscheint fraglich.

Siehe auch

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 218 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at