Abbildung aus dem : gepflückt. Dieses Beispielwort aus der Praxis der Kurrentschrift zeigt sehr gut den Unterschied zwischen dem "g" und dem "p". Während der Anstrich bei beiden Buchstaben gleich erfolgt, seht er sich beim "g" ähnlich fort wie beim "g" in der Lateinschrift, während das "p" aussieht wie ein "cf" in der Lateinschrift. Siehe auch den . Foto / Grafik © . Zur nächsten Buchstabenfolge einfach auf das Foto klicken.

Siehe auch

Neu und aktuell

Facebook YouTube E-Privacy Info www.50plus.at

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.