www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Twitter Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Konzentration / Konzentrationsstörungen

Das Leben stellt hohe Anforderungen an uns. Die zu bewältigenden Aufgaben werden immer komplexer, und gerade Menschen im reiferen Alter haben manchmal das Gefühl, nicht mit der Zeit mithalten zu können. Auch das kann mit ein Grund für Konzentrationsstörungen sein.

Konzentrationsstörungen plagen aber auch jüngere Menschen, vor allem, wenn es um das Erlernen großer Mengen von Lernstoff in der Schule oder beim Studium geht oder andere Aufgaben konzentriert erledigt werden müssen. Aus den verschiedenen Himmelsrichtungen der Erde gibt es verschiedene Hilfsmittel zu Beseitigung akuter Konzentrationsstörungen – hier nur ein paar Beispiele:

Bahnreise Blog Bahnreise Blog Bücher Blog und Buchbesprechungen www.oesterreich-info.at

Fühlen Sie sich bereits beim Aufwachen zerstreut und vergesslich, so kann eine alte Sitte der japanischen Zen-Mönche Hilfe leisten: Setzen Sie sich unmittelbar nach dem Aufwachen im Bett auf und reiben Sie ganz fest jede Zehe einzeln. Anschließend ziehen Sie an jeder Zehe intensiv. Zum Abschluss reiben Sie mit dem Innenrand des einen Fusses an der Sohle des anderen. Durch diese Übung werden die Nervenbahnen und damit das Denkzentrum aktiviert.

Auch die chinesische Medizin hat eine altbewährte Methode zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit: Der in der Akupressur verwendete Energiepunkt LG20 liegt in der Mitte der Schädeldecke an der höchsten Stelle des Kopfes. Massieren Sie an dieser Stelle mit dem Zeigefinger der rechten Hand in kreisenden Bewegungen mit leichtem Druck für zirka 1 bis 2 Minuten. Machen Sie eine kurze Pause und wiederholen Sie die Übung, bis Sie sich wieder geistig fit fühlen.

Im Alter kann es durch den verlangsamten und allgemein verschlechterte aber trotz allem zu einer Abnahme der Hirnleistung kommen. Um hier vorzubeugen bzw. die Gedächtnisfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit wieder zu verbessern, gibt es Hilfe aus der Natur: können die Fliesseigenschaften des Blutes verbessern und die Nervenzellen vor Angriffen schädlicher Substanzen, den sogenannten freien Radikalen, schützen (). Bei regelmäßiger, über einen längeren Zeitraum andauernder Einnahme von können Gedächtnisleistung und Lernvermögen sowie das emotionale Gleichgewicht verbessert werden.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2019; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at