www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Aslan-Kur

Diese nach der rumänischen Ärztin Ana Aslan benannte Kurform beruht auf der Vermutung, dass Prokain-Injektionen (zwölf 5-ml-Injektionen zweiprozentiges Prokain pro Monat in 5 bis 8 Serien, also 60 bis 96 Injektionen insgesamt) verjüngende Wirkung haben. Ein wissenschaftlicher Beweis dafür wurde bislang nicht erbracht. Lediglich schmerzstillende Wirkung ist für Prokain (auch Procain geschrieben) belegt (Einsatz als Lokalanästhetikum, oft mit Zusatz von Adrenalin).

Achtung: Prokain kann die Wirkung anderer Medikamente aufheben (z.B. Sulfonamide) bzw. verändern (z.B. Depotwirkung bei Antibiotika). Vor einer Aslan-Kur deshalb unbedingt Rücksprache mit Ihrem Arzt halten und Angaben darüber machen, welche Medikamente sie gerade einnehmen. Wird während einer Aslan-Kur eine medikamentöse Behandlung notwendig, dann unverzüglich neuerliche Rücksprache mit Ihrem Arzt halten, um die weitere Vorgangsweise zu besprechen!

Siehe auch

Neu und aktuell

Englisch Sprachkurse

British & American English for pleasure and business: The Cambridge Institute Wien, Mariahilfer Straße 121b, 1060 Wien. Sofort-Info-Service: Tel. 01/5956111. E-Mail: office@thecambridgeinstitute.at. Internet: www.thecambridgeinstitute.at [Werbung/PR]. Siehe auch den Beitrag .

Jubiläumsjahr 2021

Noch 30 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at