www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Gamma-GT

Gamma-GT (GGT) ist ein in Leber und Nieren, aber auch in Bauchspeicheldrüse, Milz, Dünndarm, Lunge und anderen Geweben vorkommendes, membrangebundenes Enzym, welches die zelluläre Aufnahme von Aminosäuren reguliert. Die Aktivität von GGT im Serum ist jedoch fast ausschließlich von der Leber bedingt, somit ist dieses Enzym der beste Parameter zur Erkennung von Störungen im Bereich der Leber und Gallenwege. Die Normwerte bei Frauen sind weniger als 18 U/l, bei Männern weniger als 28 U/l. Erhöhte Werte bei Gallenstau (Cholestase), Cholangitis (Entzündung der Gallenwege), Virushepatitis, alkoholbedingte Leberschädigung, medikamentös-toxische Leberschädigung, Leberzirrhose, Lebertumoren, Lebermetastasen, Pankreatitis und Fettleber.

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2022; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.