www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Gelbfieber

Tropenkrankheit, ausgelöst durch eine Infektion mit Flaviviren (RNA) nach Mückenstich. Vorkommen im tropischen Afrika sowie tropischem Mittel- und Südamerika. Gelbfieberfrei sind die Karibik (Ausnahme: Trinidad und Tobago), Asien, Mittelamerika nördlich von Panama, Europa und Australien. Milder (manchmal auch unentdeckter) bis heftiger Krankheitsverlauf ist möglich. Verwechslungsgefahr besteht u.a. mit weiteren, viralen Tropenkrankheiten, der oder Hepatitis. Viele Länder verlangen den Nachweis einer Gelbfieber-Schutzimpfung für den Fall einer Einreise aus dem Gelbfiebergebiet. Die Inkubationszeit beträg 3 bis 6 Tage.

Verlauf

Zunächst 3 bis 4 Tage Fieber bis 40 Grad Celsius in Kombination mit diversen Krankheitssymptomen (Phase 1), danach für 1 bis 2 Tage Temperaturrückgang und mögliche Ausheilung (Phase 2); in schwerwiegenden Fällen folgt ein erneuter Fieberanstieg mit Gefahr der Schädigung innerer Organe (Phase 3).

Krankheitszeichen

Phase 1

  • Hohes Fieber, eventuell in Kombination mit langsamen Herzschlag
  • Schüttelfrost
  • Kopfschmerzen und Schmerzen im Gebiet der Augenhöhle
  • Augenbindehautentzündung
  • Muskelschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit
  • Erbrechen

Phase 2

  • Rückgang der Beschwerden
  • Ausheilung oder Übergang in:

Phase 3

  • Erneut Fieberanstieg und Krankheitsgefühl
  • Leberschädigung: Hepatitis, Gelbsucht (Ikterus)
  • Gerinnungsstörung mit erhöhter Blutungsneigung (Bluterbrechen: Hämatemesis, Nasenbluten, Magenblutung, usw.)
  • Nierenentzündung mit Eiweißausscheidung im Urin (Albuminurie)

Komplikationen

  • Meningoenzephalitis (zerebrale Krampfanfälle, Unruhe und/oder Verwirrtheit, Lähmungen, Krämpfe, usw.)
  • Versagen innerer Organe
  • Koma

Diagnose

  • Beschwerdebild (Fieber + Gelbsucht + Blutungen)
  • Reiseanamnese, Impfstatus
  • Virusnachweis (Blut)

Therapie

  • Isolierung
  • Intensivmedizinische Betreuung
  • Versuch der Gabe eines virushemmenden Medikamentes

Prognose

  • Bis zum 14. Lebensjahr gut
  • Für Erwachsene in zirka 85 Prozent tödlich

Impfung

  • Eine einmalige Impfung schützt für 10 Jahre, Beginn des Schutzes: 10 Tage nach Impfung. Diese Impfung muss von einer offiziellen Gelbfieberimpfstelle durchgeführt und im Impfpass bestätigt werden.

Lektorat dieser Seite durch
Dr. med. Simone Höfler-Speckner

Siehe auch

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 314 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at