https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Santorin

Eine der schönsten Inseln in der südlichen Ägäis, etwa auf halber Strecke zwischen und Naxos (). Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und bietet atemberaubende Ausblicke auf das Meer.

Der Hafen von Santorin ist rund 130 Seimeilen von Piräus entfernt. Offiziell heißt die halbmondförmige Insel "Thira". Im internationalen Tourismus hat sich aber "Santorin" etabliert.

myAustrian Holidays

Tipp: myAustrian Holidays bietet attraktive Flüge nach Santorin an. Informationen zu allen 17 Griechenland-Destinationen finden Sie auf www.austrian.com/myholiday.

Rund 14.000 Menschen leben hier. Ausmaße: 18 Kilometer lang, 12 Kilometer breit. Der Gipfel der höchsten Erhebung befindet sich in 566 Meter Seehöhe. Die Küstenlinie misst 79 Kilometer. Die fruchtbare Vulkanerde ist der Grund, warum in Santorin die landwirtschaftlichen Güter ganz besonders gut schmecken. Besonders betrifft dies Kapern, weiße Auberginen, Tomaten, Wein und Fava-Bohnen, aus denen ein ganz vorzügliches Püree gekocht wird.

[Werbung/PR]

Santorin
Foto: © Christine Kainzbauer

Ein Muss für Käse-LiebhaberInnen: der Chloro. Im Original wird er aus Ziegenmilch hergestellt. In Salzwasser eingelegt, wird er zu Hartkäse und kann als Reibkäse verwendet werden. Eine weitere Spezialität der Küche von Santorin ist der Apochti, ein mit Salz, Essig und Zimt haltbar gemacht wird.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

  • Akrotiri: Bronzezeitliche Siedlung, im 17. vorchristlichen Jahrhundert durch einen Vulkanausbruch verschüttet
  • Archäologisches Museum
  • Kirchen (über 350 Kirchen auf Santorin!)
  • Kloster am Gipfel des 565 Meter hohen Profitis Elias
  • Meeres-Museum
  • Megaron-Gyzi-Museum
  • Nachbarinsel Folegandros
  • Oia: sehr schönes Dorf im Norden von Santorin
  • Panagia Episkopi: sehr schöne Kirche in Mesa Gonia (erbaut 1115)
  • Prähistorisches Museum in Fira
  • Profitis Ilias Museum (vorwiegend Kunsthandwerk)
  • Skaros-Felsen
  • Stränd von Perissa (schwarzer Lavastrand) und bei Akrotiri (roter Sand)
  • Thira: Stadtrundgang, Serpentinenweg (600 Stufen zu Fuß oder per Tragesel; alternativ per Seilbahn), Kato Fira; Ruinenstadt Thira (bzw. "Thera")
  • Vulkankrater

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Flüge Griechenland

[Werbung/PR]

[Werbung/PR]

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at