www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Reiten in Irland

Kaum ein anderes Urlaubsland hat ein derart dichtes Netz an Möglichkeiten, das Land im Sattel zu erkunden. Wer dies dort einmal probiert hat, erlebt die Faszination, wie sich Reiter und Pferd, Landschaft und Himmel, Licht und Wetter zu einem mystischen Gesamtkunstwerk verbinden. Besonders beeindruckend für MitteleuropäerInnen: die Reitwege an den weitläufigen Stränden und entlang der Steilküsten – mit traumhaften Ausblicken auf das Meer. Unabhängig davon, wie gut man Reiten kann, überall im Land findet man Angebote für kurze oder mehrtägige Reittouren bzw. Reitferien. Alternativ kann man auch Planenwagen oder Kutschen mieten.

The Mount Pleasant Experience

Irlands führendes Reit- und Trekking-Center liegt im Herzen des County Down. Die Landschaften rund um Castlewellan, Tollymore und die Mourne-Berge bieten ideale Infrastrukturen für Reitausflüge – egal, ob man Reit-Anfänger ist oder schon sehr gut Reiten kann. Barbara Lang hat das Reitzentrum besucht und hatte pleasant experiences, indeed:

Das Sprichwort: "Das Glück auf Erden liegt auf dem Rücken der Pferde" kann ich gerne als Nichtreiterin bestätigen. Wie jedes Mädchen war ich im Alter von zehn Jahren Feuer und Flamme für "Fury, Black Beauty und Co." und nahm einige Monate lang Reitunterricht. Schlichte 40 Jahre später ein Revival; und zwar im "The Mount Pleasant Experience" (), das seine Reitwege im waldreichen Castlewellan Forest Park hat. Ich bekam "Sally", die mich und mein spärliches Reitkönnen geduldig ertrug.

Die friedliche Landschaft dämpfte die Aufregung um den "Wiederbeginn" – bei mir und bei den Pferden. Aber diese sind Reittouristen gewöhnt. Selbst JapanerInnen, die hin und wieder mit Atemmasken, Gummistiefeln und Gummihandschuhen unterwegs sein möchten, wissen sie gut einzuschätzen. (Wer Können beweist, darf übrigens auch am Strand von Newcastle entlang – das muss ein wahrlich unvergessliches Erlebnis sein!). Zu keinem Zeitpunkt fühlten sich alle Teilnehmer unsicher, denn zwei Reitlehrer betreuten umsichtig unsere 6-Personen-Gruppe. Als Belohnung für ihre Gemütlichkeit bekam "Sally" von mir eine Karotte. Hengst "Guiness" gab mir darauf sofort einen fragenden Stupser: "Und, was ist mit mir?"

Weitere Irland-Höhepunkte für Pferdeliebhaber

  • Nationalgestüt in der Nähe von Kildare ()
  • Reitsportveranstaltungen (Sprungreiten, Schauturniere, Pferderennen, Military)

>

Siehe auch

Englisch Sprachkurse

British & American English for pleasure and business: The Cambridge Institute Wien, Mariahilfer Straße 121b, 1060 Wien. Sofort-Info-Service: Tel. 01/5956111. E-Mail: office@thecambridgeinstitute.at. Internet: www.thecambridgeinstitute.at [Werbung/PR]. Siehe auch den Beitrag .

Neu und aktuell

Englisch Sprachkurse

British & American English for pleasure and business: The Cambridge Institute Wien, Mariahilfer Straße 121b, 1060 Wien. Sofort-Info-Service: Tel. 01/5956111. E-Mail: office@thecambridgeinstitute.at. Internet: www.thecambridgeinstitute.at [Werbung/PR]. Siehe auch den Beitrag .

Jubiläumsjahr 2021

Noch 132 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at