https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Millstatt

Millstatt ist ein Ort am , im Bezirk Spittal an der Drau. Die Gemeinde gilt als ein beliebter Tourismusort in und zählt zur Ferienregion bzw. Wintersportregion . Die Gemeinde hat rund 3400 Einwohner und befindet sich auf einer Seehöhe von 610 Meter.

Eine Besonderheit der Gemeinde ist das Badehaus Millstätter See (). Dieses ist das erste Badehaus Kärntens und befindet sich direkt am See. Es beherbergt unterschiedliche Saunen, Dampfbäder, ein Tepidarium, ein Soledampfbad, einen direkten Zugang zum See sowie das sogenannte Infinitypool. Dieses ist ein rund 60 Quadratmeter großes Pool mit etwa 35 Grad Celsius Wassertemperatur.

[Werbung/PR]

Die Kombination mit unterschiedliche Ruhezonen und dem beeindruckenden See- und Bergpanorama sorgen für Entspannung pur. Zusätzlich gibt es ein breites Angebot an Wellness, Massage und Kosmetik. Das Badehaus ist ganzjährig von 10.00 bis 21.00 Uhr geöffnet.

Der Millstädter See lädt zum Baden und Wassersport ein, die umliegende Gebirgswelt zum Wandern. Beliebte Wanderwege befinden sich zum Beispiel auf dem Goldeck, welcher auch als Kärntens Sportberg Nummer eins bezeichnet wird. Auf dem Gipfel angelangt, präsentiert sich jedem Wanderer ein imposantes Panorama, angefangen vom Millstätter See und den Nockbergen, bis hin zur Tauernregion. Die Alexanderhütte auf der Millstätter Alm ist ebenfalls ein begehrts Wanderziel. Diese bietet zwischen Mitte Mai bis Ende September die Möglichkeit für übernachtungen. Auch im Winter, zu Weihnachten und zu Neujahr gibt es Pauschalangebote.

Wohltuend für die Gäste der Alexanderhütte ist die sogenannte "Nockwellness". Die Holzofensauna lädt zum Schwitzen ein, die Freiluftdusche oder ein mit Gebirgswasser gefüllter Lärchentrog sorgen hingen für Abkühlung. Nur einige Schritte entfernt befindet sich die Sennerei Alexanderhütte. Dort können Käseliebhaber nicht nur Käse verkosten, sondern auch auch einer Sennereiführung teilnehmen. Auch hier werden Gästezimmer vermietet.

Der Kurort selbst wird geprägt von Gründerzeitvillen der Habsburger. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der Gemeinde zählen zum Beispiel die 1000-jährige Linde sowie das Heimat- und Fremdenverkehrsmuseum. Besonders hervorzuheben sind das alljährlich im August stattfindende Gitarrenfestival und die Musikwochen (alljährlich von Mai bis Oktober; Homepage: ). Eine weitere Attraktion ist die "Mille Statuae", eine Skulpturenausstellung von KünstlerInnen aus dem Alpen-Adria-Raum. Im etwa 70 Kilometer entfernten Pörtschach am Wörthersee findet alljährlich Mitte Juli das weit über die Grenzen Österreichs bekannte World Bodypainting Festival statt ().

Wintersportregion Millstatt

Wer von Millstatt aus Skifahren möchte, fährt mit dem Auto oder dem Bus nach Bad Kleinkirchheim, auf die Turracher Höhe, auf den Katschberg oder den Sportberg Goldeck, wo es für Top-SkifahrerInnen die längste schwarze Abfahrt der Alpen gibt. Auch der Mölltaler Gletscher, die Innerkrems und das Nassfeld liegen in halbwegs akzeptabler Entfernung.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren

Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at