www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Stubenkatzen / Wohnungskatzen

Weil es die eigene Wohnsituation nicht erlaubt bzw. aus Gesundheits- oder Sicherheitsbedenken, ziehen es manche Katzenfreunde vor, die eigene Katze ausschließlich in der Wohnung zu halten. Tut man dies von Anfang an, ist das durchaus empfehlenswert, da das Risiko wegfällt, dass die Katze von einem Auto überfahren wird oder dass sie verloren geht. Auch , Verwurmung oder Ansteckung durch anderen Katzen sind kaum ein Thema.

Stubenkatze
Foto © Andreas Hollinek

Katzen, die bereits gewohnt sind, leiden jedoch darunter, dass man sie nun "einsperrt". Vor allem bei Übersiedlungen kann sich dieses Problem stellen. Im Zweifelsfall sollte man sich im Sinne der Katze entscheiden, d.h. überlegen, ob man ihr nicht doch einen Lebensraum ermöglichen kann, der sie glücklich macht. Bisweilen kann es für das Tier besser sein, sie in ihrem gewohnten "Paradies" unter neuer Betreuung zurückzulassen, als sie in ein Umfeld mitzunehmen, das sie traurig macht.

Siehe auch

Kindle E-Book Reader bestellen

Englisch Sprachkurs

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 422 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at