www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Kellner im 4-Stern superiour

Autor: Johannes Hilger

Als Kellner in einem 4-Stern superior muss man buckeln. Zum Beispiel wenn einer kommt und moniert, dass der Tisch wackle. Dies deshalb, weil eines der Beine in einem Regenabflussgitter am Rande der Terrasse zu stehen komme. Der Hausmeister des Hotels möge kommen und ein kleines Blech in das Gitter einfügen. Das gehe. Als Kellner muss man dann bekunden, dass man das Problem verstehe und man den Hausmeister verständigen werde – auch wenn er gerade an einer anderen Herausforderung arbeite und man nicht versprechen könne, ob er sich sofort um die Angelegenheit kümmern werde. Diesfalls jedoch muss man unmissverständlich betonen, werde man dafür Sorge tragen, den Tisch mit einem anderen Tisch zu tauschen. Auch muss man sich dafür entschuldigen, dass das Frühstücksei zu weich geworden sei und keinesfalls die angegeben fünf Minuten stimmen könnten auch nicht 400 Meter über dem Meer. Oder, dafür, dass man leider nicht wisse, welcher Berg das da drüben sei.

Kellnerinnen in einem 4-Stern superior müssen auch öfter einmal zwanzig Euro nehmen, um einem Gast – obwohl er dies gut und gern selbst könnte – ausgewählte Köstlichkeiten vom Frühstücksbuffet zu bringen. Nehmen sie den Schein, sind sie auch schon Komplizinnen. Dann gibt es kein zurück. Sie müssen sich mit einem Lächeln bedanken und wissen, was genau er möchte. Macht er den Teller leer, können sie mit einer weiteren Chance rechnen. Andernfalls kommen Kolleginnen an die Reihe. Für mehr Euro erwartet er mehr. Über die Saison summiert sich das. Auch nachts. Da ist es gut, dass man von halb sieben an schon gearbeitet hat – abzüglich eineinhalb Stunden Pause, aber abseits.

Verlagsservice der novum publishing gmbh

Viele Autoren sind enttäuscht, wenn sie ihr Werk einem Verlag anbieten und dieser ablehnt oder nicht reagiert. Wir sind der Meinung, dass jedes gute Manuskript eine faire Chance haben soll. Der novum pro Verlag freut sich über jedes einlangende Manuskript. Vorgangsweise für eine Einreichung: auf A4 Papier ausgedruckt, CD mit Word-Dokument, E-Mail mit Word-Dokument. Unbedingt beisteuern: komplettes Manuskript, Name und Anschrift, ggf. Pseudonym, Telefonnummer, E-Mail, ggf. Abbildungen; idealerweise plus Exposé. Nach Eintreffen der Unterlagen erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Website: www.novumverlag.at. Infos und Kontakt: lektorat@novumverlag.com.

novum publishing gmbh

Siehe auch

Neu und aktuell

Englisch Sprachkurse

British & American English for pleasure and business: The Cambridge Institute Wien, Mariahilfer Straße 121b, 1060 Wien. Sofort-Info-Service: Tel. 01/5956111. E-Mail: office@thecambridgeinstitute.at. Internet: www.thecambridgeinstitute.at [Werbung/PR]. Siehe auch den Beitrag .

Jubiläumsjahr 2021

Noch 134 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at