www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Exanthem

Exanthem heißt wörtlich übersetzt "Aufgeblühtes". In der Medizin steht diese Bezeichnung für einen, auf große Körperareale ausgedehnten, meist entzündlichen Hautausschlag, welcher aus einer Vielzahl von Einzelelementen zusammengesetzt ist und oft zusätzlich die Schleimhäute betrifft. Die Erkrankung zeigt einen typischen zeitlichen Ablauf und die Möglichkeit, sich auszubreiten (über Nervenbahnen, Blut- oder Lymphweg). Mögliche Ursachen für ein Exanthem: Infektion, Allergien, Medikamente bzw. eigenständige, exanthematische Hauterkrankungen, wie z.B. Knötchenflechte oder Schuppenröschen. Je nach Ursache des Exanthems kommen folgende Therapiemöglichkeiten in Betracht: Antibiotika, Virustatika, Antihistaminika, Kortisonpräparate (lokal auf die Haut oder als Tabletten), Schüttelmixturen, Retinoide, PUVA, Ölbäder und nachfettende Cremen.

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.