https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Chia Samen

Die aus Mexiko stammenden Chia-Samen sind inzwischen nicht nur bei Menschen mit Glutenunverträglichkeit zu einem beliebten Getreideersatz geworden, sondern auch bei allen, die sich ganz einfach gesund ernähren wollen. Und man kann sie ganz gezielt nutzen: Für Menschen mit schlecht heilenden Wunden, Gelenkschmerzen oder Problemen mit der Schilddrüse kann deren Verzehr – bei richtiger Dosierung, Anwendungsdauer und Einnahmeart – hilfreich sein; am besten mit dem Arzt / der Ärztin darüber sprechen.

Schon die Azteken und Mayas schätzten die Chia-Samen als "". Die wohltuende Wirkung bewiesen sie empirisch. Heute weiß man, dass die Samen mehr Eiweiß als andere Getreidesorten haben. Der Kalziumgehalt übersteigt jenen von Milch. Auch Kalium, Eisen und Antioxidanzien sind reich vorhanden. Und nochmals: all das absolut glutenfrei. Wichtig für alle, die verhindern wollen, dass wertvolle Pflanzen auch anderen Generationen erhalten bleiben: Chia-Samen gibt es auch aus nachhaltigem Anbau (und auch in Bio-Qualität).

[Werbung/PR]

Kein Wunder also, dass Chia-Samen auch bei ErnährungsberaterInnnen beliebt wurde. Sie stellen nämlich nicht nur eine sehr wichtige Energiequelle dar, sondern wirken sich positiv auf den Blutzuckerspiegel aus; eine Eigenschaft, welche dieses Getreide zu einer sehr interessanten Alternative für Diabetiker macht.

Die Chia-Pflanze (Salvia hispanica) ist mit dem Salbei verwandt und gedeiht ausschließlich in warmen und trockenen Gegenden. Dort erreicht sie eine Höhe von bis zu einem Meter. Die Blätter sind bis zu 8 Zentimeter lang und bis zu 5 Zentimeter breit. Die Blüten sind blau, die Samen schwarz. Diese werden im Herbst geerntet.

In der Ernährung werden Chia-Samen meistens wie Leinsamen verwendet. Sie können gänzlich Mehl ersetzen oder aber als Zusatz dienen (z.B. in Bäckereien aller Art, Pudding, Salatdressings usw.).

Chia Fresca

Dieses aus Mexico stammende Erfrischungsgetränk ist ein leicht zuzubereitender Mix aus 280 Milliliter Wasser, etwas Zitronen- oder Limettesaft, Agavensirup (oder Honig) und 2 Teelöffel Chia-Samen. Wohlschmeckend und gesund zugleich!

Siehe auch

[Werbung/PR]

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at