www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Musical "Mamma Mia!"

Intendant Christian Struppeck holte einen Musical-Welterfolg nach : Benny Andersson und Björn Ulvaeaus‘ Kultmusical MAMMA MIA! waren am Wiener zu sehen. Die britische Produzentin Judy Craymer hatte in den 1980-er Jahren die Idee, aus den Hits von ABBA ein eigenständiges Musical zu machen. Sie konnte das ehemalige Bandmitglied Björn Ulvaeaus für das Projekt gewinnen, gemeinsam beauftragte man die erfolgreiche Drehbuchautorin Catherine Johnson, das Buch für dieses Projekt zu schreiben. Nach mehreren Jahren der kreativen Entwicklung gelang es ihnen schließlich, ein mitreißendes Musical zu schaffen. Uraufführung war am 06.04.1999 – auf den Tag genau 25 Jahre nachdem ABBA in Brighton mit "Waterloo" den Grand Prix d'Eurovision gewann. Es hat sich von Spielort zu Spielort zum Kult-Musical enwickelt (über 54 Millionen BesucherInnen).

Inhalt

Es geht um den Mut, seine Träume zu verwirklichen, um Liebe, Freundschaft, Familie und die Bedeutung der Vergangenheit für das Glück der Zukunft. Donna lebt mit ihrer 20-jährigen Tochter Sophie auf einer kleinen griechischen Insel und betreibt dort eine Taverne. Im Tagebuch der Mutter entdeckt Sophie, dass sie drei mögliche Väter hat. Diese Ungewissheit soll ein Ende haben, bevor sie ihre Jugendliebe Sky heiratet. Sophie lädt die in Frage kommenden Männer zur feierlichen Trauung ein und das Rätselraten beginnt. Zusätzlicher Schwung kommt in die Geschichte, als Donnas beste Freundinnen aus alten Tagen anreisen und die Erinnerungen an ihre Zeiten als das Gesangstrio "Donna and the Dynamos" wieder lebendig werden.

Musik und Text

23 der größten Hits von ABBA – darunter "Dancing Queen", "The Winner Takes It All", "Knowing Me, Knowing You" und "Mamma Mia" sorgen für einen fröhlichen Musicalabend sowie ein berührendes und aufregendes Erlebnis für die gesamte Familie.

Musik und Text stammen von Benny Andersson und Björn Ulvaeaus, MAMMA MIA! wurde geschrieben von Catherine Johnson, inszeniert von Phyllida Lloyd und choreografiert von Anthony van Laast. Das Bühnenbild stammt von Mark Thompson, das Licht Design von Howard Harrison, das Sound Design von Andrew Bruce & Bobby Aitken und für die musikalische Supervision, für ergänzendes Material sowie Arrangements zeichnet Martin Koch verantwortlich.

Großartige Besetzung für die österreichische Erstaufführung

Die Hauptrolle hatte Ana Milva Gomes. Sie ist dem Wiener Musical-Publikum bereits bestens bekannt, und zwar aus den Musicals "Sister Act" und "Natürlich Blond". Die "Dynamos", wurden von der Schauspielerin und Sängerin Susa Meyer ("Tanja") und der Musical-Darstellerin Jacqueline Braun ("Rosie") verkörpert. In der Rolle von "Donnas" Tochter "Sophie", war die bezaubernde Madeleine Lauw zu sehen, ihren Verlobten "Sky" spielte Andreas Wanasek. Die drei Väter wurden von Ramin Dustdar ("Harry"), Boris Pfeifer ("Sam") und Martin Muliar ("Bill") dargestellt.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 305 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at