https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Gmunden

Gmunden liegt im , am Nordufer des () im gleichnamigen Bezirk Gmunden, in der Ferienregion Traunsee. Gmunden ist die Bezirkshauptstadt und hat rund 15.000 Einwohner. Das Stadtgemeindegebiet befindet sich auf einer Seehöhe von 425 Meter.

Zu den Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Gmundens zählen die Altstadt, das Antik Puppen und Spielzeug Museum, Brauchtumsveranstaltungen, der Bummelzug, die Eisner-Sternwarte am Kalvarienberg, die Galerie Schloss Weyer, die Grünbergseilbahn, der Jahrtausendweg, die Kaltenbachwildnis, das Keramik-Glockenspiel, das Klo und So Sanitärmuseum, der Krottensee, das Landschloss Ort, der Laudachsee, die Modelleisenbahnausstellung und das Eisenbahnmuseum im Seebahnhof Gmunden, die Puppenausstellung im Weinberghof, der Raddampfer "Gisela", das Radiomuseum im Feichtlgut, das Rathaus, das Salzkammergut-Tierwelt-Museum in Pinsdorf, das Schloss Cumberland, das Schloss Mühlwang, das Schloss Orth sowie das Schloss Weyer, das Stadtmuseum, der Themenweg "Auf den Spuren der Pferdeeisenbahn" und die Villa Toscana.

[Werbung/PR]

Hervorzuheben ist auch das Thomas-Bernhard-Archiv mit Typoskripten von Thomas Bernhard. Eine Besichtigung ist jedoch nur gegen Voranmeldung möglich (Johann-Ort-Allee 23, Ohlsdorf). Internet-Tipp: Zu Gmunden siehe auch .

Kultur

Für gute Unterhaltung sorgt das Stadttheater in der Theatergasse 7 oder das Kino. Besonders bekannt sind das Hafenfest und das Gmundner Lichterfest. Höhepunkt im kulturellen Jahresgeschehen sind jedoch die Salzkammergut Festwuchen Gmunden. Website: .

Kneippen und Wandern

Zum Kneippen steht die öffentlich zugängliche Kneippanlage im Wickenburgpark (Traunsteinstraße Kreuzung Hochmüllergasse) beim Seebahnhof zur Verfügung. Die Lage Gmundes am Ufer des Traunsees und umgeben von Bergen bietet jede Menge Freizeitaktivitäten an der frischen Luft. Angefangen von zahlreichen Wandermöglichkeiten wie zum Beispiel ein Ausflug auf den Grünberg. Dort steht nicht nur ein Netz an markierten Wanderwegen zur Verfügung, sondern auch ein Wald- und Pilzlehrpfad.

Radwege und Mountainbike-Strecken

Auch zum Radfahren und Mountainbiken gibt es viele Möglichkeiten an Strecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Zu den bekanntesten Mountainbike-Strecken zählen zum Beispiel die Traunsee-Almtal-Route, die Aurachtal-Runde oder die äußerst geschwindigkeitsreiche Downhill-Strecke am Feuerkogel.

Schwimmen und Wassersport

Im Sommer lädt der Traunsee zu unterschiedlichen Wassersportarten und zum Baden ein. Auch das Schwimmbad (Freibad) sorgt für Abkühlung. Ebenfalls beliebt sind Schiffsfahrten am Traunsee.

Wintersport

In der kalten Jahreszeit gibt es die Möglichkeit zum Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Rodeln oder zum Eislaufen.

Gmundner Keramik

Die Bezirkshauptstadt ist auch für die Gmundner Keramik Manufaktur bekannt. Manufakturführungen finden von Juni bis September in der Gmundner Keramik Manufaktur (Keramikstraße 24) statt. Alljährlich findet in Gmunden ein Töpfermarkt statt.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at