www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Gehörgangsentzündung

Eine Gehörgangsentzündung ist eine äußerst unangenehme Erkrankung. Zum einen ist sie mit starken Schmerzen verbunden, zum anderen tritt sie besonders häufig bei Reisen in tropische Länder auf und trübt somit die – oft teuer bezahlten – Urlaubsfreuden.

Die Entzündung wird durch Hautschäden begünstigt, beispielsweise durch kleine Verletzungen im Gehörgang durch Wattestäbchen oder durch chlorhaltiges oder unsauberes Wasser im Gehörgang nach einem Schwimmbadbesuch. Aus diesem Grund nennt man die Krankheit auch "Badeotitis" oder "Swimmer's Ear". Für besteht ein erhöhtes Risiko.

Im Anfangsstadium der Infektion juckt der Gehörgang stark. Der/die Betroffene fängt unwillkürlich an zu kratzen, wodurch kleine Verletzungen entstehen können, welche die Entzündung verstärken. In weiterer Folge treten starke, stechende Ohrenschmerzen auf, die sich bei Druck auf die Ohrmuschel verstärken. Kauen, Sprechen und das Hörempfinden können beeinträchtigt sein, oft kommt es zu einem eitrigen Ausfluss.

Die einzige Möglichkeit der Entzündung dann Herr zu werden liegt in einer täglichen Reinigung und Trockenlegung des infizierten Ohrs. Eiter und abgestorbene Zellen werden abgesaugt, danach werden mit antibiotikahaltigen Lösungen getränkte Gazestreifen in den Gehörgang gebracht. Bildet sich kein Eiter mehr, kann der/die Betroffene selbst antibiotische Ohrentropfen verwenden. Falls ein Pilz die Entzündung ausgelöst hat, sind Salben oder Tropfen mit pilztötenden Substanzen (Antimykotika) die Mittel der Wahl, oft sind kortisonhaltige Ohrentropfen zusätzlich erforderlich. Die Heilungschancen sind glücklicherweise sehr gut und bei optimaler Behandlung sind Komplikationen und Folgeschäden nicht zu befürchten.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Kindle E-Book Reader bestellen

Englisch Sprachkurs

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 421 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at