www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Twitter Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Hörsturz

In Österreich erleiden rund 20 pro 100.000 Menschen in einem Jahr einen Hörsturz. Kinder und Jugendliche sind selten betroffen, knapp drei Viertel aller Patienten sind zum Zeitpunkt der Diagnose älter als 40 Jahre.

Unter Hörsturz versteht man eine schwere Hörminderung, womöglich bis zur Taubheit fortschreitend, welche sich plötzlich (oder innerhalb weniger Stunden) entwickelt und in der Regel einseitig auftritt. Oft beschreiben die Betroffenen ein Gefühl "wie Watte im Ohr" zu haben, ebenso zusätzlich möglich: Ohrgeräusche (), Druck im Ohr sowie Angst und Unsicherheit aufgrund des akuten Hörverlustes aus (scheinbarer) Gesundheit heraus. Nur selten wird beobachtet.

Wichtig ist die Abgrenzung zur Gehörgangsverlegung durch Ohrenschmalz (auch hier plötzliche Schwerhörigkeit möglich) und zum Mittelohrkatarrh, welche im Rahmen eine HNO-fachärztlichen Untersuchung einfach möglich ist. Die genauen Ursachen eins Hörsturzes sind oftmals nicht eindeutig nachzuweisen, folgende mögliche Auslöser müssen in Betracht gezogen werden:

  • Durchblutungsstörungen im Innenohr / Einblutungen
  • / psychische Belastungen
  • Infektionen (Viren, Borrelien)
  • autoimmunologische Faktoren
  • Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes, Hyperlipidämien)
  • Innenohrverletzungen
  • Wirbelsäulenerkrankungen

Schnelle Diagnostik (HNO-Facharzt bzw. HNO-Ambulanz außerhalb von Ordinationszeiten) und Therapieeinleitung (durchblutungsfördernde Infusionen, Ursachentherapie, Stressreduktion, usw.) sind wesentlich: Wird innerhalb der ersten Woche adäquat behandelt, kommt es in etwa 90 Prozent der Fälle zur Heilung, d.h. das Hörvermögen kehrt komplett zurück. Je später die Behandlung einsetzt, umso schlechter stellt sich die Prognose hinsichtlich völliger Genesung dar. Bei manchen Patienten bleiben leider Hörminderung und/oder Tinnitus bestehen, auch kann es zu einem Wiederauftreten eines Hörsturzes (Rezidiv) kommen.

Lektorat dieser Seite durch
Dr. med. Simone Höfler-Speckner

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2019; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at