https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Bergbahnen in der Schweiz

Unter den vielen Bergbahnen der Schweiz ragen besonders die Jungfraubahnen im Berner Oberland heraus. Spektakulärstes Prunktstück ist die Jungfraubahn, eine Zahnradbahn, die Sie vom Kleinen Scheidegg in 2061 Meter Seehöhe zum Jungfraujoch – Top of Europe in 3454 Meter Höhe und damit zur höchstgelegenen Bahnstation Europas befördert.

Die Jungfraubahn, ein technologisches Glanzstück sondergleichen, wurde zwischen 1896 und 1912 unter der Leitung des schweizerischen Eisenbahnpioniers Adolf Guyer-Zeller gebaut (100-Jahr-Jubiläum am 1. August 2012). Mehr dazu siehe Stichwort .

[Werbung/PR]

Die Wengernalp-Bahn ist mit 19 Kilometer die längste Zahnradbahn der Schweiz. Sie bringt Sie auf zwei unterschiedlichen Routen (davon eine entlang der berühmten Eiger Nordwand) nach Kleine Scheidegg. Diese Bahn nahm im Jahr 1893 den Betrieb auf.

Die Schynige-Platte-Bahn wurde am 15. Mai 1893 eingeweiht. Sie eröffnet Ihnen den Zugang zu einem traumhaften Wandergebiet. Nun hält dieses Paradies in den Schweizer Alpen auf 2000 Meter über Meer ein noch breiteres Angebot bereit: Das Hotel Schynige Platte wurde renoviert und ist seit Mai 2011 wieder offen. Der Alpengarten mit seinen über 500 Alpenpflanzen kann gratis (ist im Bahnticket inkludiert) besucht werden.

Die Harder-Bahn (obenstehendes Foto), eigentlich eine Standseilbahn, hat bereits im Jahre 2008 seine 100 Jahre gefeiert und zeigt mit den neuen Panoramawagen noch immer keine Alterserscheinungen. Vom weltbekannten Fremdenverkehrsort Interlaken klettert sie die 1,4 Kilometer lange Trasse hinauf auf den Harder Kulm (1322 Meter Seehöhe), von wo aus sich ein hinreißender Blick auf die gesamte Jungfrauregion mit den beiden Seen eröffnet.

Schweiz Newsletter bestellen

Die Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren (5,7 km Luftseilbahn) wurde 1891 als Standseilbahn eröffnet. Sie beginnt heute in Lauterbrunnen als Luftseilbahn mit einer Steigung von 61 Prozent. In Grütschalp wechseln die Passagiere in eine Schmalspur-Panoramabahn, von der Sie durch eine atemberaubende Berglandschaft in die Mürren (1634 Meter) befördert werden.

Die Berner Oberlandbahn transportiert den Besucher seit 1893 bequem und sicher durch einige der schönsten alpinen Landschaften der Schweiz – in die Lütschine-Täler hinein und zu den beliebten Orten Grindelwald oder Lauterbrunnen, je nach Jahreszeit.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Schaulust & Fotowettbewerb

Fotowettbewerb

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2017; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at