https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Kurorte und Heilbäder in der Schweiz

Eingebettet in grandiose Landschaften verströmen die Schweizer Wellness-Destinationen Gelassenheit und Ruhe. Flüsse und Seen versprechen Erfrischung, Fußgängerzonen und "Pärke" (wie es Schweizerisch für "Parks" bzw. "Parke" heißt) laden zum Flanieren ein, lauschige Wälder zum Wandern und abwechslungsreiche Bike-Trails zum Durchstarten. Zeit also, um dieses Wellness-Paradies zu entdecken!

[Werbung/PR]

Engadin Bad Scuol

Es ist eine Besonderheit auf unserer Erde – und trotzdem finden es die Einwohner von Scuol, Tarasp und Umgebung ganz normal, dass aus ihren Trinkwasserleitungen bestes Mineralwasser fließt. Vor rund 150 Jahren hat man den enormen Gesundheitswert der Unterengadiner Quellen erkannt und eine Reihe von Kurhäusern, Trinkhallen und Bädern geschaffen. Die wohltuenden Wirkungen haben sich schnell herumgesprochen. Hotels und Infrastrukturen entstanden. Gäste aus aller Welt trafen einander zur Kur verbrachten feierliche Tage in den Bergen. Und das ist heute immer noch so. Vor allem in dem 1993 erbauten Bogn Engiadina, einen Ganzjahresbad für Wellness und Gesundheit. Mehr dazu auf den Websites: und www.engadinbadscuol.ch.

Weggis Vitznau Rigi

Die "Luzerner Riviera" zeichnet sich nicht nur durch ein hervorragend betreutes und organisiertes Gesundheitsangebot aus, sie bietet auch ein dichtes Netz an kulinarischen Hotspots. Mitten in einer wunderschönen Berg- und Seelandschaft finden Sie hier Wellness vom Feinsten in den Bereichen Entspannung, Ernährung und Bewegung. Man taucht ein ins milde, mediterran anmutende Wohlfühl-Klima, tankt Vitalität und profitiert von der Nähe zur Stadt mit ihren weltbekannten Sehenswürdigkeiten und dem großen Kulturangebot. Seit Juli 2012 gehört auch das neue Mineralbad & Spa Rigi Kaltbad des renommierten Architekten Mario Botta zum Angebot. Faszinierende Architektur, Ausblick ins Tal und frische Bergluft: Schöner Baden geht nicht.

Schweiz Newsletter bestellen

Das öffentliche Bad liegt unterhalb des "Giardino Minerale", dem neuen Dorfplatz von Rigi Kaltbad und bietet ein Mineralbad sowie einen Spa-Bereich, der nur für Erwachsene zugänglich ist. Das großzügige Innenbad geht über ins Außenbecken, das einen wunderschönen Berg- und Seeblick bietet. Sie können sich in der Kräuteraufguss-Sauna, im Kristallbad oder bei einer Massage entspannen. Als Gast des neu eröffneten Hotels Rigi Kaltbad gelangen Sie schnell und bequem im Bademantel direkt ins Bad, und das sogar zwei Stunden vor der offiziellen Öffnung des Bades. Mehr dazu auf den Websites: , ,

Interlaken / Jungfrau

Ein allumfassendes Angebot für Gesundheit, Beauty und Fitness garantiert Erholung und körperliches Wohlbefinden inmitten der grandiosen Bergwelt von Eiger, Mönch und Jungfrau. Nirgendwo sonst lässt sich der Alltag so leicht vergessen wie in Interlaken, im Herzen der Schweiz. Das Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa***** verwöhnt seine Gäste mit einem Wellness & Spa Bereich, einer wahrhaftigen Oase der Ruhe. Der weltweit einzigartige Sensai Select Spa und der luxuriöse Espa Spa lassen dabei keine Wünsche mehr offen. Ein großzügiger Pool sorgt für herrliche Erfrischung nach dem Fitness oder einem Tennis-Match. Beauty- und Bodytreatments, kosmetische Gesichts- und Körperbehandlungen, Massagen und exotische Behandlungen findet man im Beauty & Wellness Center von Clarins im Linder Grand Hotel Beau Rivage.

Eine Sauna zu genießen oder mit der atemberaubenden Aussicht im Whirlpool die Leichtigkeit des Seins zuzulassen, zu entspannen, den Alltag kurze Zeit draußen zu lassen. Dieses Angebot gibt es in Interlaken nicht nur in den Deluxe-Hotels. Gönnen Sie sich diese Momente auch im öffentlich zugänglichen professionell betreuten Bödelibad. Mit einem Whirlpool, Sauna/Biosauna, Dampfbad, Kneipp, Erlebnisdusche und Schwimmbad ist alles vorhanden, was ein Wellness-Herz begehrt. Mehr dazu auf der Homepage von Interlagen: .

Wallis

Vor allem im Winter ist es ein wahrer Genuß: Baden in Wasser, das heiß aus den Tiefen der Alpen sprudelt. Teilweise ist das mineralienreiche Wasser mehr als 40 Jahre im Fels unterwegs, bevor es wieder an die Erdoberfläche tritt. Allein in Leukerbad sprudeln täglich 3,9 Millionen Liter 51 Grad warmes Thermalwasser in 30 Thermalbäder. Ob in Leukerbad, Saillon, Val d’Illiez, oder Ovronnaz: Jedes dieser Bäder hat ein traumhaftes Ambiente und eine paradiesisch schöne Umgebung als Kulisse. Ein besonderes Thermalbad-Erlebnis ist das Salina Maris in Breiten. Als einziger Gebirgsferienort verfügt es seit 40 Jahren über ein Solebad, dessen Wasser mit naturreiner Sole angereichert ist: dem Salz aus dem Urmeer, das vor 250 Millionen Jahren die heutige Schweiz bedeckte. Mehr dazu auf der Homepage von Wallis: .

Davos Klosters

Die heilende Kraft des Bergklimas in Davos Klosters basiert auf einer sonnigen Hochgebirgslage mit trockener allergenfreier Luft. Gäste aus aller Welt nutzen seit über 140 Jahren diesen Effekt für die Gesundheitsprävention, für therapeutische Kuren, aber auch ganz einfach zur Entspannung. Mit dem Erlebnis- und Wellnessbad "eau-là-là" hat sich Davos vom konventionellen Hallenbad verabschiedet und eine moderne Bäderwelt eingerichtet. Für alle zugänglich sind auch großzügig konzipierte Spa-Bäder und kleine, feine Oasen zur Entspannung in den Hotels von Davos Klosters. Sie baden im kristallklaren Quellwasser, das auch aus dem Wasserhahn fließt. Auch hier erwarten Sie Wellness-Oasen mit Bergsicht! Mehr dazu auf den Websites von Davos und Kloster: , .

Genferseegebiet

Überall am Genfersee gibt es renommierte Kliniken und Thermalbäder, in denen man die Harmonie von Körper und Geist wiederherstellen kann. Prestigeträchtige Etablissements, privilegierte Umgebungen, medizinische Betreuung auf höchstem Niveau, qualitativ hochstehende Leistungen: Gäste, die im Genferseegebiet Erholung und Entspannung suchen, werden all ihre Erwartungen erfüllt sehen.

Das Thermalzentrum von Yverdon-les-Bains am Neuenburgersee und dasjenige von Lavey-les-Bains im Rhonetal, das den Gästen das heißeste schwefelhaltige Wasser der Schweiz bietet, verfügen über mehrere Wasserbecken mit Temperaturen zwischen 28 und 36 Grad Celsius, über Wasserfälle, Massagedüsen, Ruheliegen und Sprudelbäder. Sie sind außerdem mit Saunas, Hamams und Solarien ausgestattet.

Balneotherapie, Massagen, Hydrotherapie, Körperpflege, Stressbewältigung: Acht der bekanntesten 5-Sterne-Hotels der Region verfügen heute über Wellnesscenter: das Lausanne-Palace & Spa, das Beau-Rivage Palace (Lausanne), das Montreux Palace, das Royal Plaza ( Montreux), das Hotel Mirador Kempinski (auf dem Mont-Pèlerin), das Hôtel des Trois Couronnes (Vevey), das Grand Hôtel du Lac (Vevey) und das Chalet Royalp in Villars.

Und schließlich bieten die in der Region zahlreich vorhandenen Privatkliniken, darunter die wiederholt ausgezeichnete Clinique La Prairie in Clarens bei Montreux. Rund zehn Privatkliniken haben sich im Genferseegebiet niedergelassen. Medizinische und medizinisch-chirurgische Kliniken, Reha-Kliniken oder psychiatrische Kliniken – ihre Spezialisierungen sind sehr vielfältig und reichen von der Herzchirurgie über die Onkologie bis zur Geburtshilfe. Neben stationären bieten sie auch ambulante Behandlungen an.

Die Privatkliniken an bevorzugter Lage mit Blick auf den Genfersee und die Alpen profitieren von der Nähe zu zwei Universitätskrankenhäusern in Lausanne und Genf, einer Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne und Privatunternehmen, die in der Biotechnologie tätig sind. Dieses medizinische Wissen wird ergänzt durch eine langjährige Erfahrung in der Gästebetreuung, die von der Luxushotellerie geprägt ist. Mehr dazu auf der Homepage des Genferseegebietes: www.genferseegebiet.ch

Die Schweizer Heilbäder auf einen Blick

  • Andeer
  • Bad Ragaz
  • Baden
  • Breiten (Solebad "Salina Maris")
  • Davos
  • Genferseegebiet
  • Klosters
  • Lavey-les-Bains
  • Lenk
  • Leukerbad
  • Lostorf-Bad
  • Ovronnaz
  • Rheinfelden
  • Rigi
  • Saillon
  • Schwefelberg-Bad
  • Scuol
  • Stabio
  • Val d’Illiez
  • Vals
  • Vitznau
  • Weggis
  • Zurzach
  • Yverdon-les-Bains

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren

Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at