www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Irrsee

Der Irrsee (auch Zeller See genannt) ist ein Badesee in , an der Grenze zu ; nördlich des . In 570 Meter Seehöhe gelegen. 4,4 Kilometer lang, 1 Kilometer breit. Tiefste Stelle: 25 Meter. Die Wasserqualität ist gut, die Badetemperatur erreicht im August bis 26 Grad Celsius (einer der wärmsten Badeseen im ). Nächstgelegener Ort: Zell am Moos (Ostufer). Besonderheit: Zur Zeit der Glaubenskriege zwischen Protestanten und Katholiken kam in einem Bauerngut am Ufer des Irrsees zu Massenhinrichtungen. Die Skelette der Ermordeten sind noch heute am Seegrund zu orten (Tauchen verboten). Sport und Freizeitmöglichkeiten im Sommer: Baden (mehrere Strandbäder), Bootfahren (Segeln ganzjährig; von Anfang Juni bis Mitte September auch Surfen; keine Elektroboote oder Motorboote) und Fischen. Im Winter: Eislaufen und Eisstockschießen.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Neu und aktuell

SENaktiv 2021

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.