https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Yoni Massage

Eine Yoni-Massage ist ein sinnliches, von der Tantra-Massage inspiriertes Massage-Ritual für Frauen. Im Zentrum der Berührungen stehen die Brüste, die Innenseite der Oberschenkel, die Lendenregion, der Bauch, die Körperregion über der Blase, die Analregion sowie der gesamte weibliche Genitalbereich. Sie ist für Frauen konzipiert, die einen unbeschwerten und freieren Umgang mir ihrer eigenen Sexualität erfahren möchten. Vertrauensvoll angenommen, hilft sie jedoch auch beim Beseitigen von Unbefindlichkeitszuständen aller Art. Als Fernwirkung kann sie sich gegebenenfalls auf die eigene Partnerschaft auswirken – meistens positiv, manchmal jedoch auch negativ. Für Frauen, die ihren Partner verloren haben oder aus anderen Gründen keine Gelegenheit haben, ihre Sexualität zu leben, kann sie jedenfalls sehr lebensbereichernd sein.

Die Entscheidung, wie weit bei der Yoni-Massage gegangen werden soll, liegt ganz im Ermessen der Behandelten. Das Spektrum reicht von sanften, rein äußerlichen Berührungen (z.B. Venuslippenmassage), über psychotherapeutisch geleitete Sexualtherapie, bis hin zu lustorientiertem Eindringen in innere Regionen (gegebenenfalls auch im Analbereich) und angenehm bis lustvoll empfundener Stimulierung der Klitoris. Die Behandlung kann auf Wunsch auch ein Orgasmustraining beinhalten. Bei entsprechender persönlicher Veranlagung lassen sich durch eine einfühlsame Yoni-Massage auch spirituelle Erfahrungen machen.

Wie bei allen Sexualpraktiken, kann sich dadurch jedoch auch ein gewisses Abhängigkeitsverhältnis ergeben, das sich unter Umständen negativ auswirken kann. Finanzielle Aspekte können da durchaus auch eine Rolle spielen – vor allem dann, wenn man mehrstündige Rituale in Anspruch nehmen möchte. Wenn hier die Dinge aus dem Ruder laufen, ist es ratsam, psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen, um die weitere Vorgangsweise zu harmonisieren.

Körperpflege und Hygiene sind auch bei der Yoni-Massage ein wichtiges Thema. Sauberkeit bei allen beteiligten Personen, bei der Unterlage (Einmalgebrauch empfohlen!) und bei allenfalls verwendeten Hilfsmitteln und Gegenständen ist unabdingbar. Anleitungen zur Yoni-Massage findet man auch in Büchern und DVD; z.B. bei Amazon (Klick auf den OK-Button):

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at