https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Patenschaften / Kinderpatenschaften

Die Jahrzehnte seit dem Zweiten Weltkrieg waren für viele von uns eine Epoche, in der sich die Lebensqualität kontinuierlich gesteigert hat. In Österreich war es vor allem die im Rahmen des Marshall-Plans so großzügig gewährte finanzielle Unterstützung, die dem Land einen ungewöhnlich raschen Wirtschaftsaufschwung brachte und maßgeblich zum Lebensglück der Menschen in diesem Land beitrug.

Andere Länder hatten diese Fügung in der Geschichte nicht. Sie mussten nicht nur die Zerstörungen durch Nationalsozialisten und deren Militärmaschinerie erdulden, sie kamen gleich anschließend in den "Genuss" kommunistischer Herrschaft. Nur mühsam können sich die ehemals kommunistischen Länder aus dem Schlamassel herausarbeiten, das dieses System angerichtet hat. Andere Länder wiederum wurden (und werden teilweise immer noch) durch Kolonialpolitik und/oder Einflussnahmen von global agierenden Konzernen an einer gedeihlichen Entwicklung behindert. Die Schere zwischen Arm und Reich wird wieder rasch und kontinuierlich größer.

Besonders leidtragend an dieser Entwicklung sind Kinder. Wichtige Weichenstellungen in Richtung gesundes Körperwachstum, Erlernen von Basiswissen (Schreiben, Lesen, Rechnen) und Vermittlung von Werten, die für die Gesellschaften in aller Welt von enormer Bedeutung sind (soziales Denken und Handeln, Ehrlichkeit, Tabuhaltung gegenüber Gewalt, Korruption, faschistoider Denkweise und sexueller Ausbeutung) werden diesen Kindern verwehrt. Die Folgen dieser Politik können nur tragisch sein.

Durch Patenschaften / Kinderpatenschaften hat es jeder von uns in der Hand, eigenes existentielles Glück mit anderen zu teilen – und das nachhaltig. Besonders die Unterstützung von Kindern schafft die Gewissheit, dass das Gute, das man gesät hat, auch über den eigenen Tod hinaus seine Wirkung entfaltet.

Caritas-Kinderpatenschaften

In vielen Ländern der Welt leben Kinder unter unmenschlichen Bedingungen. Ob als Straßenkind im Osten Europas oder in einer Metropole Südamerikas, als Kinderprostituierte in Südostasien oder als Waisenkind in einem vom Krieg zerstörten Land Afrikas. Alle haben eines gemeinsam: Sie führen ein menschenunwürdiges Leben. Caritas-PatInnen helfen, damit diese Kinder eine lebenswerte Zukunft bekommen.

Die Kinderpatenschaften der Caritas beinhalten neu auch Projekte für Kinder in Österreich, deren Schicksal "Armut" heißt. Die Caritas bietet Patenschaftsprojekte in Österreich und in über 20 Ländern im Osten Europas, Afrikas, Asiens und Südamerikas. Diese sind eingebettet in eine langfristige Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen in den jeweiligen Ländern.

Kinderpatenschaften oder Projektpatenschaften sind Projekte der Caritas oder mit der Caritas kooperierender Organisationen, die sozial benachteiligten Kindern (Erwachsenen) eine Chance auf Zukunft geben. Das können Schulen, Ausbildungszentren ebenso sein wie Straßenkinderzentren, Waisenheime, medizinische Einrichtungen usw.

Paten übernehmen symbolisch den monatlichen Unterhalt eines Kindes, in dem ausgewählten Projekt. Einmal im Jahr berichtet die Caritas an die Patnnen in Form eines Patenrundbriefes. Die Paten gehen jedoch keine vertragliche Verpflichtung ein und können ihre Zahlungen jederzeit einstellen.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Flickr Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at