www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Sportverletzungen

Rund 10 Prozent all jener Menschen, die wegen einer Sportverletzung eine Ambulanz besuchen, sind über 50 Jahre alt. Dieser Anteil wird in den kommenden Jahren noch weiter ansteigen, da sich die natürlichen Altersgrenzen für diverse Sportarten (auch für die Aktiv- und Kontaktsportarten) kontinuierlich nach oben verschieben. Die häufigsten Sportverletzungen sind und .

Sanftere Sportarten wie Schwimmen, Skilanglaufen, Tischtennis und Golf haben ein deutlich geringeres Verletzungsrisiko – und sollten aus diesem Grund ab dem 40. Lebensjahr bevorzugt werden. Nett, gesellig und herausfordernd sind auch Sportarten, bei denen ein Hund mitmachen muss: und bzw. . Mit zunehmendem Alter kommt es nämlich zu einer Abnahme der Reaktionsgeschwindigkeit, der Koordinationsfähigkeit, der Muskelmasse sowie der Elastizität von Bändern, Sehnen und Muskeln. Durch gezieltes Training und richtige Ernährung können die Alterungsprozesse jedoch um 5 bis 10 Jahre hintangehalten werden.

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.