www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Volkshochschulen in Österreich

Die österreichischen Volkshochschulen (VHS) bieten eine Fülle von Kursen (Sprachkurse, Kreativkurse, Musik, Tanzen, Fotografie, Sport und Gymnastik, Persönlichkeitsbildung, Maschinschreiben und vieles mehr), die in größeren Städten in eigens dafür vorgesehenen Gebäuden, in kleineren Städten und Orten aber dezentral – meist in Schulen und/oder Gemeindezentren – angeboten werden. Jeweils im Herbst und vor Beginn des Frühjahrssemesters werden die Kursangebote an die österreichischen Haushalte verschickt. In Wien kann man alle Informationen über das Bildungstelefon der Wiener Volkshochschulen anfordern: Tel. 01/8930083.

Die Qualität der Kurse ist stark unterschiedlich und sehr vom der unterrichtenden Lehrkraft, der Teilnehmerzahl und der Teilnehmermotivation abhängig. Leider kommt es oft vor, das Basiskurse / Grundkurse keine Fortsetzung finden, weil zu viele TeilnehmerInnen vorzeitig absprungen bzw. nicht am Fortsetzungskurs teilnehmen. Bei gut besuchten Kursen kann aber eine sehr positive Gruppendynamik entstehen, deren erfreuliche Nebenwirkung noch weit bis über das Kursende hinaus reichen kann.

Österreichische Volkshochschulen im Internet

  • Verband Österreichischer Volkshochschulen (VÖV) und Pädagogische Arbeits- und Forschungsstelle (PAF): www.vhs.or.at
  • Verband Wiener Volkshochschulen: www.vhs.at

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2022; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.