https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Wiener Walzer

Kein Ball ohne Wiener Walzer. Der Klassiker unter den Balltänzen ist durchaus eine tänzerische Herausforderung. Die Drehgeschwindigkeit ist hoch – was bedeutet, dass die Tanzschritte gekonnt und variabel gesetzt werden müssen (Stichwort Gedränge auf der Tanzfläche!) und man den Trick gelernt haben muss, dabei nicht allzu schwindelig zu werden. Ein weiterer Tipp: Beide – Dame und Herr – sollten den Vorwärtsschritt mutig und in Drehrichtung zwischen die Beine des Tanzpartners setzen. Nur so schaffen beide eine vollständige Drehung.

Wiener Walzer wird eng getanzt. Zu manchen Zeiten galt dies in manchen Kreisen als sittenwidrig. Zum Glück von Tanzbegeisterten hat sich dies geändert. Wers schafft, hat mit dem Wiener Walzer ein Rauschmittel bei der Hand, das zum Preis von zwei Ballkarten bei jedem Ballveranstalter erworben werden kann. Das Wiener-Walzer-Können erlernen Sie in jeder Tanzschule Österreichs. Dort gibt es auch regelmäßige Übungsmöglichkeiten (Perfektion). Der wohl schönste Walzer der Welt ist der . Er wird jedes Jahr von Hunderttausenden von Menschen exakt um Mitternacht zum Jahreswechsel getanzt. Komponiert hat ihn Johann Strauss (Sohn).

Fitness und Wellness Blog Gesundheitstipps Nützlich zu wissen alle Blogs auf einen Blick

Siehe auch

Gewinnspiel Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon

oesterreich-info.at E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2019; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at