https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Kaschmirische Massage

Die Kaschmirische Massage ist eine ritualartige, sehr intime Art der berührenden Körperbehandlung. Sie versucht in maximal achtsamer und liebevoller Weise die sexuellen Kräfte von zwei Menschen zu nutzen, um sie in Gefühle wie Entspannung, Befreiung, Lieben, Geliebtwerden, Glücksgefühl, Geborgenheit, Respekt, Versöhnung mit allem Sein bzw. dem Dasein, Selbsterkenntnis und Erkenntnis zu verwandeln. Meist lassen sie zwei Liebende einander angedeihen. Professionelle Angebote sollte man aus verschiedensten Gründen immer sorgfältig prüfen. So schön Kaschmirische Massage sein kann, so risikoreich kann sie für die seelische Gesundheit sein, wenn sie rein auf ein sexuelles Lustempfinden ausgerichtet ist.

Bei der Kaschmirischen Massage sind Massage-Geber(in) und Massage-Nehmer(in) nackt oder spärlich bekleidet. Sexuelle Erregungen werden akzeptiert, jedoch nicht "bedient" (jedenfalls nicht gleich und sofort). Vielmehr wird die Erregung als Energie angesehen, die es für Energieflüsse und spirituelle Empfindungen zu nutzen gilt. Ein schneller ´"Höhepunkt" kann vorkommen, sollte aber nicht das angestrebte Ziel sein. Vielmehr gilt auch hier: Der Weg ist das Ziel.

Die Spielarten und Techniken der Kaschmirischen Massage sind variantenreiche und vielfältig: Handauflegen, raffinierte sensorische Reize, Haltepositionen, Handgriffe aus der Klassischen Massage westlicher Prägung, Elemente der , explizit sexuelle Stimulationsarten, bis hin zu Stellungen, wie sie im Kamasutra beschrieben sind (mit und ohne sexueller Vereinigung). Auch spielen Chakren und das Vorstellungsmodell der Kundalini große Rolle.

Ein bestimmtes "Regelwerk" oder einen "Leistungskatalog" der Kaschmirischen Massage gibt es nicht. Sie lässt einen großen Spielraum für persönliche Vorlieben. Wichtig ist dabei, dass die Handlungen selbst immer mehr in den Hintergrund treten und nur noch die Gefühle der liebevolle Hinwendung selbstvergessen das Tun erfüllen.

Lernen kann man die Kaschmirische Massage aus Büchern und DVD (bei Internet-Buchhandlungen unter der Suchwortkombination "tantra massage" zu finden), DVD, YouTube-Videos, durch persönliche Kontakte zu Menschen, die sie praktizieren, im Rahmen ihrer Massage-Ausbildung anwenden und vermitteln (z.B. in Workshops). Aber auch hier der "Warnhinweis", dass es bei diesen Know-how-Anbietern oft auch eine Vermengung mit Inhalten kommt, die nicht den "reinen" Intentionen der Kaschmirischen Massage entsprechen, sondern die sexuelle Lustbefriedigung in den Vordergrund stellen.

Buchtipp

Berührend heilen und entspannen

Bei Amazon gibt es eine Taschenbuch, das kurz und bündig die gängisten auf körperlicher Berührung basierenden Behandlungsformen beschreibt und beurteilt. Erhältlich bei Amazon: Berührend heilen und entspannen – Was können Körperbehandlungen und Energetik? (auch als E-Book bestellbar).

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Flickr Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at