www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Essen und Trinken in Tschechien

Jeder, der in ein fremdes Land kommt, sollte unbedingt die dortigen Spezialitäten probieren. In der tschechischen traditionellen Küche finden Sie sich schnell zurecht, zumal viele der Speisen auch zum Repertoire der österreichischen und bayerischen Küche zählen.

Olmützer Quargel

Die echten Olmützer Quargel sind der einzige ursprüngliche tschechische Käse, dessen Name international geschützt ist. Sie werden in Loštice unweit von Litovel hergestellt, wo es auch ein eigenes Quargel-Museum gibt. Der Käse zeichnet sich durch einen ausgeprägten Geschmack aus, dessen Schärfe von ihrer Reife abhängig ist. Olmützer Quargel haben einen geringen Fettgehalt (so um 1 Prozent Fettanteil) sowie einen hohen Gehalt an Eiweiß und Kalzium.

Gastronomiefestivals

Wer gutes Essen zu schätzen weiß, sollte sich das letzte Maiwochenende rot im Kalender anstreichen und nach Prag kommen. Köstlichkeiten der tschechischen Küche, aber auch das gastronomische Angebot anderer Länder gibt es auf dem Prague Food Festival, einem dreitägigen Fest des Essens. Termin: 28. bis 30. Mai 2010. Dieses Jahr etwa wird sich das Festival in den Südgärten der Prager Burg abspielen. Die Besucher erwarten Kostproben aus Spitzenrestaurants. Neben Essen und Trinken genießt man von hier auch einen fantastischen Blick auf Prag. Zur Auswahl stehen nicht nur Schmankerl aus der tschechischen Küche, sondern auch französische, japanische, mediterrane, koscher oder asiatische Gaumenfreuden. Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, darunter natürlich die beliebten Cooking Shows der Chefköche. Die Veranstalter haben auch an Kinder gedacht, für die ein ganz besonderes Menü zusammengestellt wird. Weitere Gastrofestivals sind im Frühjahr das Gourmetfestival von Hradec Králové und im Herbst das Gastrofest in Ceské Budejovice.

Kulinarische Feste

Damit sind aber die Gelegenheiten an kulinarischen Kostproben in der Tschechischen Republik noch längst nicht ausgeschöpft. Schmankerl und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm können Sie auch auf diversen Festen genießen. Diverse Spargelspezialitäten, aber auch Wein von lokalen Weinbauern, gibt es auch auf dem Spargelfest mitt Mai in Ivancice, in der Nähe von Brünn. Fischspezialititäten satt gibt es auf dem Fischfest in Trebon Ende August.

In der Gemeinde Slup nahe Znojmo (Znaim) findet Anfang September alljährlich ein Brotfest statt, auf dem es frisches Brot zu kosten gibt, dass sowohl in modernen Öfen als auch in einer militärischen Feldbäckerei gebacken wird. Tipp: Im Laufe des Festes sollten Sie sich auf keinen Fall das technische Denkmal, die Wassermühle Slup, entgehen lassen.

Kochkurse

Während Ihres Besuchs der Tschechischen Republik können Sie allerdings auch Ihre Kochkünste verfeinern, indem Sie sich zu einem Kochkurs anmelden. Die Kurse werden von den besten Profis geleitet, im Angebot sind sowohl Kurse der traditionellen tschechischen Küche als auch der internationalen oder exotischen Gastronomie.

Noch mehr kulinarische Inspiration aus Tschechien

In Tschechien kann man auch ein richtiges mittelalterliches Gelage mit Gauklern und Tänzern erleben. Zur Auswahl stehen Schloss Zbiroh (auf dem Weg von Prag nach Pilsen) oder auch die Schenke Detenice im Böhmischen Paradies (Ceský ráj). Den Tag der mittelalterlichen Küche begeht man im historischen Zentrum Botanicus in Polabí in der letzten Juni-Woche. Wenn Sie süße Sachen bevorzugen, sollten Sie einen Monat früher kommen, wenn sich hier alles um Honig dreht. Auch im Schokoladenmuseum wird Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Davon gibt es in Prag gleich zwei.

Bier und Wein aus Tschechien

Wenn von Gastronomie die Rede ist, darf man Bier und Wein aus Tschechien nicht vergessen. Gleich die 100 besten Weine aus ganz Tschechien für die aktuelle Saison lautet das Angebot der Verkostungsausstellung "Salon vín" in Valtice. Zur Auswahl stehen mehrere verschiedene Degustationen. Im September und Oktober kann man in der Tschechischen Republik vielerorts Weinlesefeste besuchen, im November wiederum Sankt-Martinsfeste, die nicht nur mit jungem Wein, sondern auch mit Martinsgänsen aufwarten.

Siehe auch

Neu und aktuell

Englisch Sprachkurse

British & American English for pleasure and business: The Cambridge Institute Wien, Mariahilfer Straße 121b, 1060 Wien. Sofort-Info-Service: Tel. 01/5956111. E-Mail: office@thecambridgeinstitute.at. Internet: www.thecambridgeinstitute.at [Werbung/PR]. Siehe auch den Beitrag .

Jubiläumsjahr 2021

Noch 134 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at