www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Twitter Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Jan Hus

Jan Hus war einer der bedeutendsten christlichen Reformer. Er wurde um 1369 in Husinec, Okres Prachatice, , geboren. 1415 erlitt er in Konstanz (Deutschland, an der Grenze zur Schweiz) den Märtyrertod. Die nach ihm benannte Bewegung der Hussiten geht zum Teil auf seine Sichtweisen und sein Wirken zurück. 1396 schloss Jan Hus sein Studium an der Prager Universität mit dem Titel "Magister Artium" ab. 1400 wurde er zum Priester geweiht. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Dekan der Philosophischen Fakultät, predigte er in der Prager Bethlehemskapelle.

Wie später dann auch Martin Luther, setzte er sich dafür ein, dass Gottesdienste und Bibellesungen nicht ausschließlich in der für das Volk unverständlichen Sprache des Lateinischen abgehalten werden, sondern in tschechischer Sprache. Darüber hinaus wandte er sich (in Übereinstimmung mit dem englischen Philosophen und Theologen John Wyclif) gegen weltliche Besitztümer durch die Kirche und trat für individuelle Gewissensfreiheit ein.

Ab 1408 begann dann seine Verfolgung. Zuerst wurde ihm sein Priesteramt entzogen, 1410 dann wurde er sogar aus der Stadt verbannt, was in zu Unruhen in der Bevölkerung führte. Die Macht des Volkes im Rücken, gelang es Hus jedoch, dem Predigtverbot zu trotzen und seine Reformpredigten fortzusetzen. 1414 wurde Hus aufgefordert, sich dem Konstanzer Konzil zu stellen. Da man ihm freies Geleit zusicherte, reiste er nach Konstanz. Dort wurde er aber sofort bei seiner Ankunft festgenommen. Man verlangte von ihm die Anerkennung der Lehrautorität des Konzils und die Rücknahme zentraler Thesen.

Jan Hus wollte sich dem Druck nicht beugen. Es wurde ihm der Prozess gemacht und sein Tod am Scheiterhaufen verfügt. Zusammen mit durch ihn verfasste Bücher starb er eines qualvollen Todes. Die Asche des Scheiterhaufens wurde in den Rhein geschüttet. Sein Märtyrertod konnte den reformatorischen Bestrebungen keinen Abbruch tun. Im Gegenteil: Die Hussiten wurde zahlreicher und mächtiger, die Konfrontationen wurden immer brutaler und fanden dann in den verheerenden Hussitenkriegen ihren tragischen Höhepunkt.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Kindle E-Book Reader bestellen

Englisch Sprachkurs

Neu und aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at