www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Wenzel von Böhmen

Der aus der Dynastie der Přemysliden stammende Fürst Wenzel von Böhmen (auch Wenzeslaus von Böhmen oder Heiliger Wenzel genannt) ist für die Geschichte und Kultur von von großer Bedeutung. Er wurde um 907 in der Nähe von geboren. Am 28. September 929 oder 935 wurde er in Stará Boleslav ermordert. Auftraggeber war sein eigener Bruder, der sodann als Boleslav I. die Macht über das Fürstentum übernahm. Boleslav I. bekam später den Beinamen "der Grausame", da er zeitgleich alle bekannten Anhänger seines Bruders ermorden ließ.

Ob aus Reue oder aber aus taktischen Gründen, es war dann Boleslav I. selbst, der die Heiligsprechung seines Bruders forcierte. Die Bestrebungen zeigten Erfolg, und nach und nach setzte eine intensive Heiligenverehrung ein, die schließlich dazu führte, dass Wenzel von Böhmen zum Patron der Přemysliden wurde. So wurde er zum Namensgeber für vier weitere böhmische Herrscher. Im Hochmittelalter wurde er dann zum böhmischen Landespatron. Die Republik Tschechien erklärte im Jahr 2000 seinen Todestag zum staatlichen Feiertag. Im Veitsdom von befindet sich ein aus dem 14. Jahrhundert stammendes Standbild von Wenzel.

Siehe auch

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 273 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at

SOS Kinderdorf Patenschaft