www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Cviček

Der in seit Generationen beliebte Cviček ist eine Besonderheit. Was bei allen anderen Weinen verboten ist, ist so eine Art EU-sanktioniertes Geschmacks-Zertifikat guter Winzer und Winzerinnen: eine Mischung aus verschiedenen, voll ausgebauten Rotweinen und Weißweinen. Typische Geschmacksrichtung: frisch-fruchtig (in früheren "Wein-Zeiten" bis hin zu sauer). Im Idealfall ist er darüber hinaus trocken und leicht, hat einen geringen Alkoholgehalt (bis maximal 10 Volumsprozent), eine hellrote Farbe und einen so geringen Restzuckergehalt, dass er sogar für geeignet ist.

www.50plus.at 1
Foto © Andreas Hollinek

Zu kaufen gibt es ihn in weiten Teilen Sloweniens. Auch auf den Weinkarten gut sortierter Gasthäuser und Restaurants kann man ihn finden. Eines der Cviček-Zentren in Slowenien ist der Cviček-Weinkeller in . Er befindet sich im ehemaligen Zisterziensterkloster Kostanjeviški samostan. Eine traditionelle Mischung besteht aus 40 bis maximal 60 Prozent Žametovka (eine sehr alte Weinsorte), 15 bis maximal 30 Prozent , 10 bis 15 Prozent Kraljevina, bis zu 10 Prozent Italienischem und bis zu 15 Prozent andere Sorten aus der Weinbauregion von Dolenjska.

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.