https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Klassenlotterie

Die Österreichische Klassenlotterie ist ein ausschließliches Recht des Bundes. Gemäß der ihr erteilten Konzession wurden die Österreichischen Lotterien mit der Durchführung beauftragt. Der Losverkauf erfolgt durch konzessionierte Geschäftsstellen. Die Ziehungen erfolgen unter notarieller Aufsicht.

Spieldauer

Die Spieldauer erstreckt sich über 6 Klassen. Eine Klasse dauert etwa einen Monat. Die Anzahl und die Höhe der Gewinne steigt von Klasse zu Klasse. Alle Gewinne sind anonym und steuerfrei.

Gewinnchancen

Die Österreichische Klassenlotterie gehört zu den chancenreichsten Glücksspielen weltweit. Bereits beim Spielen einer Losnummer beträgt Ihre Gewinnchance 62,3 Prozent, mit einem Kombi-Los (5 verschiedene Losnummern) steigt diese auf 99,3 Prozent. Diese überdurchschnittlich hohe Gewinnchance wurde auch wissenschaftlich bestätigt.

Die Chance auf einen Gewinn beträgt bei einem Einzellos 63,2 Prozent; die Chance auf einen Millionentreffer ist 1 zu 8621. Bei zwei Losnummern liegt die Gewinnchance bereits bei 86,46 Prozent, die Chance auf einen Millionentreffer bei 1 zu 4310. Kombilose erhöhen die Gewinnchancen noch weiter. Für Gewinne bei der Österreichischen Klassenlotterie muss keine Einkommensteuer entrichtet werden.

Sie können nicht nur ganze Lose, sondern auch Anteile an Losen kaufen (von Zehntellosen bis halben Losen). Der Lospreis kann Klasse für Klasse oder auf einmal entrichtet werden. Zusatzpreise (Sachpreise, Reisen, Sparbücher usw.) und Zusatzziehungen erhöhen die Attraktivität und den Unterhaltungswert dieses Gewinnspiels.

Spielbeginn ist im Frühling und im Herbst. Obwohl man nicht verpflichtet ist, alle Klassen zu spielen, empfiehlt sich dies, da in der 6. und letzten Klasse die meisten Lose gewinnen und die höchsten Gewinne ausbezahlt werden. Alle Lose nehmen durchgehend am Spiel teil und können an gewissen Ziehungstagen auch mehrfach gewinnen.

Risikobereitschaft oder Chancenverteilung?

Ganze Lose bringen klarerweise das meiste Geld. Um bei den Gewinnern zu sein, braucht man dafür aber mehr Glück. Das Risiko lässt sich vermindern, wenn man z.B. anstelle eines ganzen Loses Anteile an mehreren Losnummern erwirbt. So liegt beim "5er Combi" die Chancenquote bereits bei bei 99,3 Prozent. Bei diversen Klassenlotterie-Geschäftsstellen erhält man bei dieser Spielvariante darüber hinaus die Garantie für die Rückerstattung des Spieleinsatzes, sollten Sie wider Erwarten während der gesamten Lotterie keinen einzigen Treffer erzielen. Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie aus per Post zugesandten Listen oder bei den Verkaufsstellen für Klassenlose bzw. über deren Internet-Seiten.

Verkaufsstelle von Klassenlosen

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Flickr Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at