https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich

Das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich ist eine der wichtigsten Institutionen der österreichischen Musikkultur. Das klassische Repertoire ist ein wesentlicher Kernbereich der künstlerischen Arbeit, gleichzeitig setzen die Tonkünstler wertvolle Akzente, um sich selbst und der Orchesterkultur weiterhin Resonanz zu sichern.

Bewährtes Konzertrepertoire

Das Konzertrepertoire der Tönkünstler reicht von der Wiener Klassik über die Hoch- und Spätromantik bis zur traditionellen Moderne. Stardirigenten wie Clemens Krauss, Paul Hindemith, Arvid und Mariss Jansons, Zubin Mehta und Christoph von Dohnányi konnten für eine Zusammenarbeit gewonnen werden. Die Tourneen führten die Tonkünstler nach Deutschland, Spanien, Großbritannien, Slowenien, in die baltischen Länder und nach Japan. Zu den prominenten solistischen Partnern des Orchesters zählten unter anderem Christa Ludwig, Renée Fleming, Tamar Iveri, Angelika Kirchschlager, Michael Schade und Bryn Terfel sowie Katia und Marielle Labèque, Arthur Grumiaux, Alfred Brendel, Wolfgang Schneiderhan und Lang Lang.

[Werbung/PR]

Alternative Programme

Alternativ Programme und Initiativen beziehen neue Publikumsschichten ein. Das Repertoire wurde laufend erweitert, wobei jedes Programm von einem inhaltlichen Leitgedanken geprägt ist. Die Zusammenstellung der Konzerte beinhaltet überwiegend Wohlbekanntes neben selten Gespieltem und Zeitgemäßem wie Jazz und Weltmusik. Dabei verwirklichen sie kreative Konzepte in Zusammenarbeit mit außergewöhnlichen Solisten und Ensembles.

Wiener Musikverein, Festspielhaus St. Pölten und Grafenegg

Zuhause sind die Tonkünstler im Wiener Musikerverein, im sowie in . Im Sommer sind die Tonkünstler als "Orchestra in Residence" am Festival-Standort Grafenegg im Einsatz, wo es mit der Open Air-Bühne Wolkenturm und dem Auditorium prominente Spielstätten gibt. Durch die Konzerte in Grafenegg können sich die Tonkünstler einem erweiterten Publikum vorstellen und gleichzeitig ihr Profil ausbauen.

Aufnahmen auf CD

Bisher wurden Werke von Schubert, Pleyel, Bruckner, Mahler, R. Strauss und J. Strauß auf CD eingespielt. Es erschienen aber auch Neuaufnahmen mit Werken von HK Gruber ("Zeitstimmung" / "Rough Music") und Franz Schmidt ("Das Buch mit sieben Siegeln"). 2009 erschienen Leonard Bernsteins "Mass", Joseph Haydns Pariser Symphonien sowie Beethovens Symphonie Nr. 9 in der Fassung von Gustav Mahler. Es folgten Mahlers 1. Symphonie, Mendelssohn Bartholdys "Sommernachtstraum" mit Sprechertexten von Franzobel sowie Schumanns "Manfred". Im März 2011 erschien die 2. Symphonie "Lobgesang" von Felix Mendelssohn Bartholdy und kurz darauf die "Desert Music" von Steve Reich.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren

Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at