www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Oldtimer / Oldtimerclubs / Oldtimertreffen

Sentimentalität und Liebe zur Technik sind die beiden Haupttriebfedern für alle, die sich einen – oder gar mehrere – Oldtimer zulegen. Und wer hat, will es auch zeigen. Oldtimerrallyes und Oldtimertreffen sind die netteste Gelegenheit dazu. Man lernt Leute kennen, kann fachsimpeln und das Rahmenprogramm genießen.

Internet-Tipp

Oldtimer 1
Foto © Andreas Hollinek

"Oldtimer Gesetz" / Definition

Welche Fahrzeuge gelten dem Österreichischen Kraftfahrgesetz nach als "historisch"? Die Antwort: Ein historisches Fahrzeug ist ein mechanisch angetriebenes Straßenfahrzeug, welches mindestens 30 Jahre alt ist, in historisch korrektem Zustand erhalten und gewartet wird, nicht für den alltäglichen Gebrauch verwendet wird und daher ein Teil unseres technischen und kulturellen Erbes ist. Mehr dazu beim Österreichischen Motor Veteranen Verband (www.oemvv.at) der Vertretung der österreichischen Oldtimerclubs bei der FIVA (www.fiva.org).

ÖMVV FIVA

Haben Sie sich im Ausland in einen oder in eine verliebt und möchten Sie ihn oder sie nachhause abschleppen (die Rede ist nach wie vor von Oldtimern), geht das. Allerdings unter folgenden Voraussetzungen: Das Fahrzeug muss

  • mindestens 30 Jahre alt sein;
  • benötigt die ausländischen Fahrzeugdokumente;
  • Sie müssen einen Eigentumsnachweis erbringen (Kaufvertrag oder Rechnung);
  • sowie einen Nachweiss, dass Sie (falls erforderlich) den Zoll bezahlt und die Bestimmungen zur Einfuhr von Antiquitäten nicht verletzt haben (eventuell ein Sachverständigengutachten beibringen)

Angenehm: Für "historische Fahrzeuge" brauchen Sie keine NoVA zu entrichten.

Zulassung

Für die Zulassung gilt dasselbe Prozedere wie für neuere Fahrzeuge. Wenn die Abmeldung des Vorbesitzers / der Vorbesitzerin schon viele Jahre zurückliegt, sollten Sie checken, ob diese letzte Abmeldung auch im Typenschein eingetragen ist bzw. ob es eine andere Abmeldebestätigung gibt. Liegt die letzte Abmeldung mehr als 5 Jahre zurück, muss in den meisten Fällen das Fahrzeug vorher in die Zentrale Genehmigungsdatenbank (ZGD) eingetragen werden. Ihre Zulassungsstelle kann dies für Sie erledigen.

Einzelgenehmigung

Sind keine Fahrzeugpapiere mehr vorhanden, können Sie beim zuständigen Amt der Landesregierung eine Einzelgenehmigung beantragen, müssen dabei aber eidesstattlich erklären, dass sie das Fahrzeug redlich erworben haben. Es muss technisch in tauglichem Zustand sein und einen nachvollziehbaren historischen Wert haben. Entspricht alles den Vorschriften, bekommen Sie die Einzelgenehmigung. Falls nicht, müssen Sie nachrüsten, d.h. geforderte Maßnahmen durchführen.

Vor einer Zulassung für den Straßenverkehr muss das Fahrzeug nach der erfolgten Einzelgenehmigung in der Zentralen Genehmigungsdatenbank (ZGD) durch das zuständige Finanzamt freigeschalten werden.

Oldtimer 2
Foto © Andreas Hollinek

Versicherung

Damit Sie bei Ihren Ausfahrten rechtskonform versichert sind, können Sie zwischen folgenden Varianten wählen: Wechselkennzeichen mit einem Nicht-Oldtimer aus Ihrem Besitz; eigenes Kennzeichen plus normale bzw. spezielle Oldtimer-Versicherung; Versicherungsvariante, bei der Sie für die Dauer der Nichtbenutzung Ihres Oldtimers die Kennzeichen hinterlegen und damit eine Unterbrechung der Versicherung bewirken können.

Oldtimerclubs

Mittlerweile gibt es im deutschsprachigen Raum schon jede Menge Oldtimerclubs. Ein Club, der es sich unter anderem zur Aufgabe gesetzt hat, den in Österreich vorhandenen Bestand an technisch und historisch wertvollen Automobilen zu erfassen, zu restaurieren, zu erhalten und wenn möglich zu erweitern, ist der "Automobil Veteranen Club Austria". Infos und Kontaktmöglichkeiten siehe die Homepage des AVCA: .

The Peninsula Classic Best of the Best Award

Ferraris, Lamborghinis, Maseratis soweit das Auge reicht. Alljährlich im August verwandeln sich das kalifornische Städtchen Monterey und sein Nachbarort Carmel-by-the-Sea bei der Monterey Car Week in ein Paradies für Autoliebhaber. Highlight der einwöchigen Motorshow ist die Vergabe des "The Peninsula Classic Best of the Best Award". Die Auszeichnungen werden von den "Peninsula Hotels" verliehen. Der Gewinner des "Best of the Best Award" wird im Rahmen einer Gala in der exklusiven Quail Lodge gekürt.

"Der Award ist die namhafteste Auszeichnung der Motorsportwelt. Er würdigt meisterhafte Handwerkskunst und die feinsten Charakteristika der am höchstbewerteten Wagen des Circuit. Liebe zum Detail, Eleganz und Tradition – für diese Werte steht Peninsula und so fungieren wir nur allzu gern als Schirmherr dieser Ehrung", so The Honorable Sir Michael Kadoorie, Mitbegründer des Preises und Chairman der The Hongkong and Shanghai Hotels, Limited (HSH), Muttergesellschaft der The Peninsula Hotels.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Kindle E-Book Reader bestellen

Englisch Sprachkurs

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 418 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at