www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Preveza

Die geschichtsträchtige Stadt Preveza () ist die Hauptstadt der gleichnamigen Präfektur und liegt am Eingang zum Golf von Amvrakikos (Ambrakischer Golf). Gegründet wurde die Stadt im Jahr 290 v.Chr. von König Pyrrhus, der sie – zu Ehren seiner Schwiegermutter – Vereniki nannte. 31 v.Chr. kämpften hier Octavian (später der römische Kaiser Augustus) und die ägyptische Königin Kleopatra um die Vorherrschaft in der Mittelmeerregion. In der Schlacht von Actium hatten Kleopatras Soldaten das Nachsehen und Ägypten kam unter die Vorherrschaft der Römer. Die archäologische Fundstätte des von Octavian gegründeten Nikopolis befindet sich 6 Kilometer nördlich von Preveza. Und noch einen Eintrag im Geschichtsbuch gibt es: Vor der Küste von Prevaza fand 1538 eine Seeschlacht zwischen dem osmanischen Reich und den Kriegsschiffen der "Heiligen Liga" (Venezianer, Spanier und Truppen von Papst Paul III.). Die Türken gewannen den Kampf und konnten so ihre damalige Vorherrschaft im Mittelmeerraum festigen.

Preveza hat einen schönen Hafen mit einer sehr einladenden Uferpromenade. Historische Gebäude sind der Uhrturm, die beiden Festungen Agios Andreas (im Stadtzentrum) und Agios Georgios (an der sogenannten Blauen Küste). Eine weitere Festung steht im Vorort Pantokrator. In der Kirche Agios Haralambos gibt es eine prächtige Chorwand und schöne Ikonen. In der Kirche Agios Athanasios beeindrucken die Wandmalereien. Zum Baden und Sonnenbaden gibt es die Strände Alonaki, Kalamitsi, Kiani Akti, Monolithi und Pantokratoras. Alljährlich im Sommer gibt es ein Chor-Festival und ein Sardellenfest (im August).

Südliche von Prevaza, auf der Halbinsel Actium, gibt es einen internationalen Flughafen. Das ist insofern von Bedeutung, weil von hier aus Fährschiffe zu den Inseln im Ionischen Meer gehen: Ithaka, Kefalonia, , Lefkada, Meganisi, Paxos, Zakynthos und andere.

Siehe auch

Neu und aktuell

SENaktiv 2021

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.