www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Frack

Der Frack ist der König der festlichen Herrenbekleidung. Man trägt ihn zu nur abends (ab 18.00 Uhr; vor 18.00 Uhr trägt man einen ) und nur zu höchsten festlichen Anlässen (hochoffizielle Bälle, große Hochzeiten). Dazu unbedingt ein weißes Frackhemd mit Umschlagmanschetten und Frackknöpfen, gestärkte Piquébrust und tief ausgeschnittene Piqué-Frachweste, weiße Schleife ("Mascherl", "Fliege"), schwarze Lackschuhe oder elegante schwarze Schnürschuhe ohne Lederdekoration; schwarze, bis unter das Knie reichende Strümpfe (beim Sitzen darf sich keinesfalls Haut zeigen). Als Taschentücher nur solche aus Stoff (keinesfalls Papiertaschentücher). Für alle, die noch mehr imponieren wollen: schwarzer Klappzylinder, Frackmantel und weißer Schal, goldene Taschenuhr mit Kette. Scheuen Sie den Erwerb eines eigenen Fracks, bietet sich alternativ eine Frackmiete an.

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2022; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.