https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Speisewagen

Essen und Trinken im Speisewagen zählt zu den angenehmsten Empfindungen auf Bahnreisen. Während bei Fahrgeschwindigkeiten von weit über 100 Stundenkilometer die Landschaften vorbeiziehen, sitzt man gemütlich beim Frühstück, bei der Zwischenmahlzeit oder beim Mittag- bzw. Abendessen. Die Reise vergeht "wie im Flug" – nur noch viel schöner! Und mehr Platz hat man auch.

[Werbung/PR]

In den Fernverkehrszügen der ÖBB () gibt es einen Speisewagen. Die Speisen werden frisch zubereitet. In der Karte finden sich sowohl mitteleuropäische, als auch internationale Speisen – inklusive einer vegetarischen Auswahl.

Speisewagen 1

Rhätische Bahn

Eines der besten bahnkulinarischen Angebote der Welt bietet die in der . Während der über imposante Viadukte, durch lange Tunnels, vorbei an malerischen Seen und Flüssen, durch Berg und Tal geht, werden Köstlichkeiten aus serviert. Die Hauptspeisen werden in der (äußerst schmalen) Bordküche frisch zubereitet – was eine organisatorische und küchentechnische Herausforderung ist. Großer Respekt vor dem Zugspersonal, das diese mit Bravour und Höflichkeit meistert!

Rhätische Bahn Küche vergrößern

Die Speisenfolge besteht aus Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Falls genug verfügbar ist, darf man sich nachnehmen. Wenn man Glück hat, führt einem der Kellner beim Einschenken eines fruchtigen Schweizer Digestifs ein Kunststück vor.

Rhätische Bahn Kulinarik im Zug

Kulinarik Train

Ab , oder St. Moritz chauffiert Sie der "Kulinarik Train" von Gaststätte zu Gaststätte. In ausgewählten Restaurants warten regionale Spezialitäten auf Sie. Carpaccio, Capuns oder Pudin da la Nona: Kosten Sie die Bündner Vielfalt mit allen Sinnen aus. Im Kulinarik-Train probieren Sie pro Halt ein Häppchen. Und Haltestellen gibt es auf der gebirgigen Strecke glücklicherweise einige!

Schweiz Newsletter bestellen

Besonders pektakulär ist die Alpenüberquerungen über die Albula- und Berninastrecke der . Sie verbindet den Norden und den Süden Europas in Schlangenlinien und ohne Zahnrad. Vorbei an Gletschern, welche zum Greifen nah erscheinen, hinunter zu den Palmen. Auf dem Weg, verlocken einheimische Spezialitäten wie die Pizzoccheri, eine Pasta aus Buchweizenmehl, zu einem kulinarischen Halt.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren

Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at