Abbildung 10. Ein beliebtes Motiv ist die Darstellung von zusammen mit seiner Mutter Maria und seiner Großmutter Anna. Diese Art der Darstellung wird in der christlich-sakralen Kunst als "Anna selbdritt" bezeichnet ("Anna selbst und zu dritt"). Anna bekleidet unter den Protagonisten der christlichen Glaubensgeschichte eine besondere Position: Sie hatte ihre Tochter Maria frei von "Erbschuld" geboren (das ist im christlichen Gedankengebäude jene Schuld, die Adam und Eva damit eingegangen sind, indem sie vom "Baum der Erkenntnis" gegessen hatten). . Foto © . Zum nächsten Bild einfach auf das Foto klicken.

Siehe auch

Neu & aktuell

Facebook YouTube Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info www.50plus.at

© Fotos und Legenden (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2021; www.50plus.at. Enthält ggf. Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.