www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Museum des Nötscher Kreises

Von März bis Oktober (Donnerstag bis Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr und gegen Voranmeldung) sind im Haus Wiegele, 9611 Nötsch im Gailtal (), Werke nachstehender Künstler zu sehen.

  • Sebastian Isepp (1884-1954), Akademie der bildenden Künste in Wien, gemeinsam mit Oskar Kokoschka und führendes Mitglied der "Neukunstgruppe".
  • Anton Kolig (1886-1950), Wiener Kunstgewerbeschule (gemeinsam mit Oskar Kokoschka), Akademie der bildenden Künste in Wien (dort Kontakt zu Sebastian Isepp und Franz Wiegele), Württembergische Kunstakademie in Stuttgart.
  • Franz Wiegele (1887-1944), Akademie der bildenden Künste in Wien.
  • Anton Mahringer (1902-1974), Akademie der bildenden Künste in Stuttgart (Schüler von Anton Kolig).

Das im Geburtshaus Franz Wiegeles (renovierte alte Mühle samt Bäckerei) untergebrachte Museum befindet sich rund 15 Fahrminuten westlich von Villach entfernt. Es ist auch Forschungs- und Dokumentationsstätte für Themen rund um die vier großen österreichischen Künstler.

Siehe auch

Neu und aktuell

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 1996-2021; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.