https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Lungau

Etwa 100 Kilometer südöstlich der Landeshauptstadt Salzburg, auf einem Hochplateau zwischen den Niederen Tauern und den Nockbergen, liegt der Lungau (ident mit dem politischen Bezirk Tamsweg).

Von Salzburg her ist der Lungau über den Radstädter Tauernpass oder durch den Tauerntunnel (Autobahn A 10 / Tauernautobahn) erreichbar; von der Steiermark über die Murtalbundesstraße, die Krakauebene, den Sölkpaß bzw. den Triebener Tauern sowie mit der Murtalbahn; von Kärnten über den Katschberg bzw. Katschbergtunnel oder das Bundschuhtal. Rund ums Jahr bietet die Region Erholung und Freizeitspaß. Kurzbeschreibungen aller Gemeinden im Lungau siehe auch .

[Werbung/PR]

Sommer

Hauptangebote der Tourismuseinrichtungen im Lungau betreffen alle Arten von Outdoor-Aktivitäten in herrlicher Natur, reiner Luft, klarem Wasser und alpiner Umgebung.

Winter

Ski-Openings beginnen im Lungau bereits ab Ende November / Anfang Dezember. Die Gesamtlänge aller Skiabfahrten in der Skiregion Lungau beträgt rund 200 Kilometer. Die wichtigsten Skigebiete:

  • Fanningberg
  • Großeck-Speiereck
  • Karneralm-Schönfeld
  • Katschberg-Aineck
  • Obertauern
  • Petersbründllift
  • St. Michael (mit Möglichkeit zum Nachtskilaufen)

Skilanglauf

  • 220 km Loipen rund um die Murtal- und Taurachtalloipe; eines der längsten Loipennetze Österreichs. Höhenloipe Prebersee. Loipenkarte in den Tourismusbüros der Region erhältlich.

Auch Tourengeher kommen auf ihre Kosten: Die rund 15 Skitouren in den Niederen Tauern und Nockbergen zählen zu den schönsten der Welt. Warnhinweis: Skitouren sind gefährliche Unternehmungen, die Ihr eigenes Leben und – im Fall eines Unglücks – das Ihrer Retter gefährden können.

Wer auf sicheren und vom Schnee geräumten Wegen die herrlichen Winterlandschaften genießen will, wird sich über die vielen Winterwanderwege freuen.

Der Skipass "Lungo" erschließt mit 60 Liftanlagen und 300 Pistenkilometer alle Liftanlagen der Region und ist auch im Skigebiet Obertauern gültig.

Nach der Weihnachts-Hauptsaison und in der buchungsärmeren Zeit vor Ostern dürfen alle Personen, die älter als 70 Jahre alt sind, alle Lifte und Seilbahnen folgender Skiregionen kostenlos benützen:

  • Oberlungau (Katschberg-Aineck, Fanningberg, Großeck-Speiereck)
  • Petersbründllift, Zederhaus und Lessach
  • Karneralm-Schönfeld
  • Obertauern

Spezielle Skipass-Ermäßigungen gibt es aber auch für jüngere Jahrgänge (gültig ab der 4-Tages-Skikarte für ein einzelnes Skigebiet bzw. für das Skigebiet Oberlungau): ab 60 Jahre: 10 Prozent, ab 65 Jahre 20 Prozent und ab 67 Jahre 30 Prozent Ermäßigung. Weitere Leistungen dieses "60+ Schnäppchens":

  • Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer ohne Aufpreis.
  • Spezielle Ermäßigung für begleitende "Enkerl" bei Nächtigung im selben Zimmer.
  • Gemeinsames Kennenlernen bei einem gemütlichen Umtrunk.
  • Organisation von gemeinsamen Aktivitäten wie: Lungau-Rundfahrt mit Besichtungen der Kirchen, Burgen und Schlösser; Kegelabend, Kartenspiele usw.; Pferdekutschenfahrt und gemeinsame Winterwanderungen.
  • Äußerst preisgünstige Übernachtungspauschalen.

Sicher mit dem Auto durch den Winter

Wer den Winter mal ganz anders erleben möchte, der macht beim Winterfahrtraining im Lungau mit. Auf Grund der hervorragenden Bedingungen friert das Wasser im Lungau ordentlich zu, sodass die Teilnehmer am Auto Wintertraining auf weiten und naturbelassenen Wiesen und den sorgfältig angelegten Trainingsbahnen viel Spaß haben. Sowohl in St. Michael als auch in Thomaltal werden Fahrsicherheitstrainings, Spezialkurse für Personenschutz, Sportfahrertrainings, Behördentrainings, Quadfahrten und Firmen- und Clubevents angeboten.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2017; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at