https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Lugano

Lugano ist die größte Stadt im Tessin (). Lage: am Nordufer des Luganersees. Sie ist berühmt wegen ihrer wunderschönen Parkanlagen (allen voran der Parco Civico Ciani am Seeufer und der Belvedere-Garten an der Seepromenade), Villen und Sakralbauten. Am Nordufer des Luganersees gelegen, vermittelt sie mediterranes Flair. Drei Mal pro Woche fliegt die "Minoan Air" von Wien nach Lugano. Auch die Zugverbindungen nach Lugano sind hervorragend (siehe auch den Beitrag und das ).

Tipp für GartenliebhaberInnen: Besonders schön ist die Kamelien- und Magnolienblüte im Frühling (Hauptblütezeit: Mitte März) und die allgegenwärtigen subtropischen Pflanzen, die das südliche Flair der Stadt verstärken.

[Werbung/PR]

Lohnenswert: Wanderungen auf den Monte San Salvatore (siehe obenstehendes Foto; 912 Meter hoch; vom mit einer Standseilbahn zu erreichenden Gipfel des "Zuckerhuts" bei Lugano-Paradiso können Sie den Panoramaweg entlang bis nach Carona absteigen und weiter nach Morcote wandern), Monte San Giorgio, Monte Generoso und den Monte Brè (925 Meter; mit einer 2-etappigen Standseilbahn zu erreichen; ausgeschilderte Wanderwege und Mountainbike-Strecken). Von dort haben Sie einen tollen Blick auf die Stadt, den See und die Berge. Sehenswert ist auch das Dorf Brè, ein kunstsinniges Dorf mit typischem Tessiner Dorfkern.

Schweiz Newsletter bestellen

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen von Lugano

  • Architektur (historisch und modern).
  • Arkaden.
  • Ausstellungen.
  • Hesse-Museum in .
  • Kathedrale San Lorenzo (oberhalb der Altstadt; Fassade im lombardischen Renaissancestil, innen zahlreiche Fresken und wertvolle barocke Ausstattungen).
  • Kirche Santa Maria degli Angioli (um 1500 als Klosterkirche erbaut; schöne Renaissance-Fresken).
  • Kunsobjekte auf den öffentlichen Plätzen sowie in den Ausstellungen, Museen und Galerien der Stadt.
  • Lombardische Architektur.
  • Museo Cantonale d'Arte (mit Gemälden von Degas, Jawlensky, Klee, Renoir und anderen KünstlerInnen von Weltrang).
  • Wanderung vom San Salvatore, durch Carona, hinunter zum See (bei Morcote); Rückfahrt nach Lugano mit dem Schiff.
  • Standseilbahn auf den Monte Brè (in zwei Etappen vom Luganer Vorort Cassarate aus).
  • Standseilbahn auf den Monte San Salvatore ("Zuckerhut des Tessins"): herrlicher Ausblick auf den Luganersee, die Po-Ebene, die Alpen Savoyens und der Schweiz.
  • Swissminiatur bei Melide (Liliputwelt).

Veranstaltungen

  • Pasqua in città: Veranstaltungen und Animationen im Stadtzentrum für Kinder und Erwachsene; alljährlich im März bzw. April.
  • Lugano Festival: vorwiegend klassische Musik; alljährlich im April bzw. Juni.
  • Lugano Festival Jazz: mit (gratis) Open-air-Konzerten; alljährlich im Juni bzw. Juli.
  • Blues to Bop: Blues-, Bop-, Soul- und Gospel-Festival; alljährlich im August bzw. September.
  • Festa d’Autunno: Wein und Kulinarik (natürlich auch mit regionalen Köstlichkeiten) zu Herbstbeginn; alljährlich im Oktober.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren

Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at