https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Mobile Alarmanlagen für unterwegs

Der technische Fortschritt bei elektronischen Sensoren in Verbindung mit Handy-Technologie macht es möglich, Alarmanlagen variabel und ortsunabhängig zu nutzen. Das bedeutet aber, dass Sie für diese Alarmanlage meist eine SIM-Karte benötigen (am besten eine Wertkarte).

Viele der handlichen Geräte haben einen integrierten Bewegungsmelder, der dann Alarm auslöst, wenn sich Personen dem Gerät nähern. Die Reichweite ist so um die 5 Meter, der Streuwinkel 50 bis 60 Grad und/oder einstellbar. Weiters können bei manchen Geräten Erschütterungen und Geräusche von dem Gerät erfasst werden. Die einzelnen Sensoren können einzeln oder auch gemeinsam aktiviert werden.

Im Alarmfall wählt das Geräte voreingestellte Rufnummern und sendet eine Botschaft: a) als SMS an eine oder mehrere Rufnummern; b) als Anruf an bestimmbare Telefonnummern. Für den Fall, dass Sie Mobi Click im Ausland betreiben möchten, müssen Sie beim Programmieren der Rufnummern darauf achten, dass Sie auch die Landesvorwahl mit einspeichern. Diese Alarmsysteme kommen ganz ohne Montage aus und können einfach und unauffällig in den zu bewachenden Raum (oder ein Fahrzeug) gelegt werden.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Instagram Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon

oesterreich-info.at E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at